Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kein Scherz: Autofahrer wollte auf Stadtbrücke!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kein Scherz: Autofahrer wollte auf Stadtbrücke!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 01.04.2015
Da guckten viele verdutzt: Mit seinem Peugeot wollte ein Autofahrer gestern die Rampe zur Stadtbrücke hinauf - eigentlich streng verboten. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Die Rampe, die vom PhaenoVorplatz zur Stadtbrücke führt, ist nur Fußgängern und Radfahrern vorbehalten, die in die Autostadt möchten. Doch der Fahrer des Peugeot sah offenbar viel mehr darin als nur einen gewöhnlichen Fußweg.

Die Rampe ist zwar breit genug für ein Auto, dennoch hätte der Fahrer stutzig werden müssen: Die Passanten um ihn herum schauten ziemlich verdutzt, als er mit dem Wagen dort entlangfuhr. Auch das Einfahrt-Verboten-Schild und lästige Bordsteine ignorierte der Mann völlig.

Doch die Verwunderung des Mannes dürfte groß gewesen sein, als er das Ende der Rampe erreicht hatte - und mit seinem Wagen vor zwei Fußgänger-Laufbändern stand, die über die Brücke führen. Kurzerhand legte er den Rückwärtsgang ein und rollte wieder runter. Ob er den Weg in die Autostadt doch noch fand, ist unbekannt...

Autostadtsprecher Tobias Riepe kann sich ebenfalls nur wundern: „Es deutete eigentlich nichts darauf hin, dass die Rampe eine echte Straße ist!“

jes

Der Tag nach „Niklas“: Der Orkan hinterließ eine Spur der Verwüstung in Wolfsburg, am Mittwoch begann das große Aufräumen.

01.04.2015

Wolfsburg setzt auf Elektro-Fahrzeuge. Davon zeugt die E-Mobility-Station an der Braunschweiger Straße, davon zeugt das Mobilitätszentrum am Bahnhof.

01.04.2015

Die Umgestaltung der Halberstädter Straße in Westhagen hat begonnen: Seit Montag graben sich Bagger durch den ehemals betonierten Vorplatz der Schule, tragen Schutt und Erde ab. Diese Arbeiten direkt vor dem Eingang des Schulgebäudes sind bewusst in die Osterferien gelegt worden.

03.04.2015
Anzeige