Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kaum Tankbetrug: Wolfsburgs Autofahrer sind ehrlich!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kaum Tankbetrug: Wolfsburgs Autofahrer sind ehrlich!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:34 16.08.2014
Anzeige

Das Internetportal Preisvergleich.de hat die Statistik über Tankbetrügereien 2013 in den deutschen Städten erstellt, Ergebnis: Wolfsburg wird in der Rubrik „ehrliche Autofahrer“ geführt, weit entfernt vom „Mittelfeld“ oder gar den „Betrugshochburgen“. Konkret ermittelte das Portal für letztes Jahr 102 Fälle, gemessen an insgesamt 21 Tankstellen gerade einmal fünf pro Station. Das sieht andernorts deutlich düsterer aus: Beim Spitzenreiter Berlin waren es 25 Fälle pro Tankstelle, in Solingen 22.

Und: Die Zahl der Fälle ist rückläufig, die Aufklärungsquote dagegen stark. Bundesweit werden rund 40 Prozent der Täter ermittelt, die Wolfsburger Polizei brachte es 2013 auf eine Aufklärungsquote von beachtlichen knapp 62 Prozent. Polizeisprecher Thomas Figge bescheiden: „Aufnahmen aus Überwachungskameras und aufmerksame Zeugen helfen uns dabei, diese Delikte zu klären.“

fra

Für Beihilfe zum Drogenhandel hat das Landgericht Braunschweig gestern einen 25-jährigen Wolfsburger zu einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung verurteilt. Der junge Mann war beim spektakulären Marihuana-Deal in Reislingen im November 2013 als Geldbote und Kurier im Einsatz gewesen.

16.08.2014

Wirbel um eine Spendensammlung in Wolfsburg. Ein Verein namens „Aktive Bürgerhilfe“ wirbt an Haustüren angeblich Gelder für die Hospizarbeit ein, der Hospizverein distanziert sich ausdrücklich davon. Alles nur ein Missverständnis, behauptet die „Bürgerhilfe“ aus der Nähe von Halle/Saale.

16.08.2014

Wer wird Nachfolger von Real im Südkopfcenter? In Branchenkreisen wird die Lebensmittel-Einzelhandelskette Kaufland als heißer potenzieller Nachfolger gehandelt. Die bestätigt zwar nicht, dementiert aber auch nicht - und bezeichnet Wolfsburg durchaus als „interessanten Standort“.

13.08.2014
Anzeige