Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kaufhofpassage ist fertig: Pflaster im Fuzo-Design
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kaufhofpassage ist fertig: Pflaster im Fuzo-Design
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 01.07.2010
Einweihung der Kaufhofpassage: Vertreter von Verwaltung, Politik und Bauherren schnitten gestern symbolisch das Band durch. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

„Nach der Sanierung der Porschestraße war es an der Zeit, auch Wolfsburgs älteste Bummelmeile zu sanieren“, sagte Bürgermeister Günter Lach. Die 400.000 Euro aus dem Stadtsäckel für den hellen Granit und die Umgestaltung hätten Rat und Verwaltung gern zur Verfügung gestellt.

Andreas Bode vom Straßenbauamt hätte sich zwar gewünscht, dass die Passage schon vor dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft fertig gewesen wäre. „Allerdings hat zu Beginn der Bauarbeiten das Wetter nicht mitgespielt, deshalb hat sich das Vorhaben etwas verzögert“, so Bode.

Gemeinsam mit anderen Beteiligten am Bau schnitten Bode und Lach mit Stadtrat Klaus Mohrs gestern symbolisch ein Band durch und gaben die Passage für die Öffentlichkeit frei. Anschließend wurden Preise vom Baustellen-Gewinnspiel der Anlieger verlost und Passanten konnten sich beim Torwandschießen messen.

In den nächsten Tagen werden noch Bänke, Fahrradbügel und vier Lichtstelen aufgestellt – ebenfalls ganz im Design der Porschestraße.

Glasdach: Das letzte Bauprojekt in der Porschestraße ist jetzt das Glasdach am Hugo-Bork-Platz. Heute wird die Baustelle für das Millionen-Projekt eingerichtet, nächste Woche gehts los.

ke

Die Wolfsburger Jugend- und Drogenberatungsstelle (Drobs) hat im vergangenen Jahr 821 Personen betreut – das waren drei Prozent mehr als 2008. Hartmut Hünecke-Roost und Udo Eisenbarth stellten gestern in der Lessingstraße den Tätigkeitsbericht vor.

01.07.2010

Es ist einzigartig in der Autobranche – und es ist erfolgreich. Vor 60 Jahren hat VW das Programm „Original Austausch Teile“ gestartet. Dabei werden Altteile industriell aufgearbeitet, wieder in ihren Neuzustand versetzt und dann vertrieben. Der Autofahrer spart bis zu 50 Prozent – und schützt zugleich die Umwelt.

01.07.2010

Im Juni ist die Zahl der Arbeitslosen in Wolfsburg leicht angestiegen. 4150 Frauen und Männer waren ohne Job – das sind 58 oder 1,4 Prozent mehr als im Vormonat.

01.07.2010
Anzeige