Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Kaufhoffest: Musik und gute Stimmung

Wolfsburg Kaufhoffest: Musik und gute Stimmung

Gute Stimmung bei angenehmen Temperaturen: Mehrere Hundert Besucher kamen am Freitag und Samstag zum Kaufhoffest. Gastgeber waren die Kneipen Alt Berlin, Tiffany, Splitbar, Salü und The Other Place.

Voriger Artikel
Lokführer streikten: In Wolfsburg ging nichts
Nächster Artikel
17.000 Besucher beim Gourmetfest

Stimmung beim Kaufhoffest: Fünf Kneipen feierten zwei Tage lang – Die Organisatoren sind zufrieden.

Quelle: Sebastian Bisch

„Besseres Wetter könnte man sich im September gar nicht wünschen“, zog Organisator Michael „Charly“ Hauff am Samstagabend eine rundum positive Bilanz. „Die Stammgäste der Kneipen sind ja sowieso immer mit dabei, aber auch neue Gesichter waren da.“

Bereits am Vortag waren zahlreiche Besucher auf Wolfsburgs Kneipenmeile gekommen, um ausgelassen zu feiern und den Klängen der Rock-Coverband „Freezeland“ zu lauschen. Bevor am Samstag die Band „Pretty In Pink“ die Bühne betrat, sorgte DJ Dieter für musikalische Untermalung. „Die Musik gefällt mir“, freute sich Besucherin Margrit Ziganki. Auch Gertrud Gritzke hatte lobende Worte für das Kaufhoffest übrig: „Ich war schon öfter hier und bisher war es immer schön.“

Bis um Mitternacht feierten die Besucher draußen zur Musik der Oldie-Coverband, im Anschluss verlagerte sich das Kaufhoffest dann in die umliegenden Kneipen.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr