Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Katzenhalter müssen Tiere verpflichtend registrieren lassen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Katzenhalter müssen Tiere verpflichtend registrieren lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 07.05.2018
Neuerung: Katzenhalter müssen ihre Freigänger bald verpflichtend registrieren lassen. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Bürgerdiensteausschuss hat die Verschärfung bereits bei einer Enthaltung (Grüne) befürwortet.

Bereits seit 2013 gilt, dass Katzenhalter verpflichtet sind, ihre Tiere zu kastrieren und mittels Mikrochip in einer tierärztlichen Praxis kennzeichnen zu lassen, falls sie auch in Gärten und Straßen unterwegs sind. Das sollte verhindern, dass sich die Tiere unkontrolliert vermehren und Krankheiten verbreiten. Offensichtlich hat sich die Zahl der trächtigen streunenden Kater und Katzen seitdem nicht wie erhofft maßgeblich verkleinert – das zeigte 2017 unter anderem die Aufnahmesperre im städtischen Tierheim in Sülfeld wegen Überfüllung.

Registrierung ist problemlos möglich

„Die Kennzeichnung ist wertlos, wenn sie nicht mit den Tier- oder Halterdaten in einer zentralen Datenbank kombiniert wird“, hat die Verwaltung festgestellt. In Frage kommen zum Beispiel Tasso oder das Deutsche Haustierregister (Findefix) – die arbeiten sogar kostenlos und eine Registrierung ist online bei Angabe der Mikrochip-Nummer problemlos möglicht.

Zweijährige Kastrationsaktion

„Vielen, die streunende Katzen füttern, ist nicht bewusst, dass sie so Verantwortung übernehmen“, sagt Ausschuss-Vorsitzender Günter Lach. Naturschutzbeauftragter Michael Kühn schlägt zudem vor, eine zweijährige Kastrationsaktion in Zusammenarbeit mit Tierschutz und Tierhilfe sowie Tierarztpraxen in Wolfsburg zu starten und dafür pro Monat 1000 Euro zur Verfügung zu stellen: „Die Vereine bemühen sich schon, aber ihnen fehlt das Geld. Es wäre immerhin ein Anfang.“

Von der Redaktion

Eine rollende Ausstellung in Wolfsburg: Der DFB-Pokal-Bus präsentierte am Montag auf dem Rathausplatz nicht nur Pokale, sondern auch Trikots, Bälle und jede Menge Erinnerungen aus 75 Cup-Spielzeiten.

07.05.2018

Schockierend, faszinierend, gruselig, lustig – Illusionist Dan Sperry versetzte die Zuschauer am Sonntagabend während seiner Show im CongressPark in ein Wechselbad der Gefühle.

07.05.2018

Achtung: Wegen der kommenden Feiertage (Himmelfahrt und Pfingsten) verschieben sich erneut die Termine der Müllabfuhr. Die grauen, grünen und blauen Tonnen wie folgt geleert: Der Regelabfuhrtag vom Donnerstag, 10. Mai, ist verschoben auf Freitag, 11. Mai. Der Abfuhrtag vom Freitag, 11. Mai, ist nicht verschoben. Auch Pfingsten gibt es Veränderungen.

07.05.2018
Anzeige