Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Katze ausgewichen: Auto landet auf Feld

Wolfsburg-Nordsteimke Katze ausgewichen: Auto landet auf Feld

Nordsteimke.  Bei einem Unfall auf der Landesstraße 322 in Nordsteimke ist in der Nacht zu gestern eine 20-Jährige aus dem Kreis Gifhorn verletzt worden. Der Sachschaden liegt bei 14.000 Euro – Ursache war offenbar eine Katze, die über die Straße lief!

Voriger Artikel
Zwei Wolfsburger Radler stoßen in Calberlah zusammmen
Nächster Artikel
Unfallflucht auf Dunant-Platz - Wer hat etwas gesehen?

Nordsteimke: Eine Frau wollte einer Katze ausweichen, durchbrach einen Zaun und landete auf dem Feld.

Quelle: Photowerk (gg)

Die 20-Jährige fuhr gegen 0.10 Uhr mit ihrem Skoda Fabia auf der L 322 von Hehlingen in Richtung Nordsteimke. Dann riss sie plötzlich das Steuer herum, pflügte durch das Gebüsch, durchbrach mit ihrem Auto einen Weidezaun und kam schließlich auf einem Feld zum Stehen.

Bei dem Unfall zog sich die Skoda-Fahrerin Verletzungen im Nackenbereich zu. Am Skoda entstand Totalschaden, er musste abgeschleppt werden. Schaden: 14.000 Euro.

Die Schuld an den Unfall trägt ein Vierbeiner: „Die 20-Jährige gab an, dass sie einer Katze ausweichen wollte, die kurz vor der Einmündung der K 111 die Straße überquert hat“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

Die Katze blieb bei dem spektakulären Unfall unversehrt.

rpf

Text wurde aktualisiert

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang