Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Kartoffelsonntag lockt Tausende Kunden

Wolfsburg-Fallersleben Kartoffelsonntag lockt Tausende Kunden

Fallersleben. Rund um die Knolle: Tausende Besucher kamen gestern bei bestem Wetter zum Kartoffelsonntag in die Fallersleber Innenstadt. Nicht nur zahlreiche Kartoffelgerichte warteten auf die Gäste, die Geschäfte waren auch geöffnet.

Voriger Artikel
Unfälle: Radlerin (12) und Fußgängerin verletzt
Nächster Artikel
Stralsunder Ring: Container in Brand

Verkaufsoffener Sonntag: In der Altstadt Fallerslebens drängten sich gestern die Menschen - und die Geschäftsleute freuten sich über das Interesse der Kunden.

Quelle: Photowerk (mv)

In der Altstadt breitete sich der Duft von frischen Kartoffelpuffern und Bratkartoffeln aus. Doch auch Rossbratwurst und Crêpes standen bereit. Überall herrschte fröhliche Stimmung. „Bei dem guten Wetter hat sich der Besuch beim Kartoffelsonntag einfach angeboten. Ich komme immer wieder gerne hierher, vor allem wegen der leckeren Essensangebote“, sagte Andrea Burmeister.

Der Heimat- und Verkehrsverein sowie der Verband der Deutschen Königinnen waren mit je einem Stand vertreten. Natalie Mangione, Fallerslebens erste Kartoffelkönigin, erhielt eine Ehrenschärpe. Die Inhaber der Geschäfte in der Innenstadt konnten sich über viele Kunden freuen. „Die Sonne lacht, die Kunden auch. Kaum hatten wir am Morgen die Tür geöffnet, war der Laden voll“, freute sich Hinrich Böllhoff (Hausrat und Eisenwaren). Auch Martina Großkopf vom Büro- und Schreibwarengeschäft war zufrieden: „Der Kartoffelsonntag macht immer wieder Spaß.“ Bei der Aktion „Kinder-Kartoffelpass“ konnten junge Teilnehmer an acht verschiedenen Geschäften Stempel sammeln, in gut zwei Wochen warten zehn Preise auf die Gewinner.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel