Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Kahlschlag in der Nordstadt: VWI lässt Leitungen erneuern
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Kahlschlag in der Nordstadt: VWI lässt Leitungen erneuern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 22.02.2014
Kahlschlag: Andrea Herweg wunderte sich über die Baumfällungen, die die VWI zwischen Örtzestraße und Allerstraße vornahm. Quelle: Foto: Manfred Hensel
Anzeige

Den Grund dafür, zwölf Bäume und mehrere Sträucher zu fällen, nennt VWI-Sprecherin Anna Deileke: Danach brauchen Baufahrzeuge den Platz, weil die Grundleitungen für Schmutz- und Regenwasser erneuert werden sollen. Zudem werde auf der Rückseite der Gebäude eine Feuerwehrzufahrt errichtet. Deileke fügt hinzu: „Außerdem werden die Kelleraußenwand-Isolierungen der Gebäude erneuert.“

Die VWI verspricht, im Herbst Ersatzpflanzungen vorzunehmen. Zudem gestaltet die Wohnungsbaugesellschaft die Wegeflächen barrierefrei, indem sie bisherige Stufen in Rampen umbaut, und wertet die Außenanlagen weiter auf: „Im Bereich der Örtzestraße entsteht ein neuer Spielplatz, unter anderem mit Klettergerüst, Schaukel und Rutsche“, so Deileke.

Die Baumfällungen auf dem VWI-Gelände seien mit dem Umweltamt abgestimmt gewesen. Das bestätigt Stadtsprecher Ralf Schmidt. Er weist darauf hin, dass die Stadt Privatleute und Unternehmen dabei berät, auf den eigenen Grundstücken Grünschnitt vorzunehmen. Aber: „Eine Information des Ortsrates gibt es in diesen Fällen nicht.“ Das sei bei öffentlichen Grünflächen anders, da würden Ortsräte in der Regel vorab informiert.

mbb

Anzeige