Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Käfer gegen Ente: Spenden-Rallye mit Kultautos

Wolfsburg Käfer gegen Ente: Spenden-Rallye mit Kultautos

Käfer gegen Ente: Unter diesem Motto hat Joachim Franz vom Wolfsburger Verein „Be your own Hero“ eine ganz besondere Spendenaktion ins Leben gerufen. Ein Käfer- und ein Enten-Team starten zur Sponsoren-Rallye — welches der Kultautos wird am Ende mehr Spender-Herzen gewinnen?

Voriger Artikel
Willy Drückler: 66 Kurzgeschichten aus der eigenen Jugend
Nächster Artikel
Im Panic Room: Grusel-Spaß mit Hannibal Lecter

Käfer oder Ente? Joachim Franz (2.v.r.) und Jean-Guy Passebois (l.) wollen‘s wissen.

Quelle: Julia Kausche

Auf die Idee kamen Joachim Franz und der Franzose Jean-Guy Passebois bei einer Weinprobe. „Wir haben darüber debattiert, welches der beiden Autos mehr Kult-Status hat“, so Franz, dessen erstes Auto ein orangefarbener Käfer war, während Passebois in der Ente von 1975, die er noch heute hat, vor 30 Jahren fahren lernte.

Starten wird die Rallye am 25. Juli in Magualde (Portugal), wo vor 25 Jahren die letzte Ente vom Band rollte. Ziel ist am 1. August Wolfsburg als Heimat des Käfers - insgesamt etwa 2900 Kilometer. Ziel der Teams ist es, für jeden Kilometer etwa zehn Euro an Spenden zu generieren. Das Auto, das unterwegs mehr Spenderherzen wecken kann, gewinnt die Rallye. „Ich bin zuversichtlich, immerhin wurde der Käfer viel öfter verkauft“, sagt Franz, dem Bernhard Kadow von Volkswagen Classic einen Käfer von 1965 leiht. Fahren wird ihn Stef Scheepers. Passebois in der Ente begleitet Co-Pilot Eric Dautry.

Der Erlös der Rallye fließt komplett in die Anschaffung eines neuen Schulbusses für ein „Be your own Hero“-Schulprojekt in Südafrika.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016