Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
K four statt Tiffany: Kneipe wird zu Club

Wolfsburg K four statt Tiffany: Kneipe wird zu Club

Kleine Revolution im Kaufhof: Das Tiffany gibt es nicht mehr, an seiner Stelle eröffnet morgen das „K four“. Aus einer Ex-Kult-Kneipe wird eine Disco mit Lounge-Club-Atmosphäre.

Voriger Artikel
Literaturkreis: Sechs Lesungen in dunkler Jahreszeit
Nächster Artikel
65-jähriger Pokémon Go-Spieler in Wolfsburger City überfallen

Club statt Kneipe: Ghandi Said Al Hassan und Jannecke Herde setzen im neuen „K four“ im Kaufhof ab morgen ein ganz neues Konzept um.

Quelle: Britta Schulze

Jahrzehntelang war das Tiffany eine angesagte Adresse, mehrere Betreiberwechsel in den letzten zehn Jahren aber brachten die alten Zeiten nicht zurück. Nun macht Inhaber Ghandi Said Al Hassan, der auch das benachbarte Alt Berlin betreibt, einen radikalen Schnitt: „Wir haben ein ganz neues Konzept.“

Dieses Konzept will Betriebsleiterin Jannecke Herde (26) mit Leben erfüllen. „Wir wollen neuen Schwung in den Laden bringen, und in den ganzen Kaufhof gleich dazu“, sagt sie. Aus der einstigen Kneipe wird ein Club mit Lounge-Bereichen. DJ-Pult und Discokugel zeigen bereits rein optisch, wo die Reise hingeht. „Tanzen die ganze Nacht durch, das haben wir im Kaufhof bisher nicht“, sagt Jannecke Herde. Wechselnde DJs legen auf, der Musikstil umfasst 360 Grad von 80-er-Jahre-Hits über Elektro und R‘n‘B bis zu den Charts.

Geöffnet wird, wie es sich für eine Disco gehört, nur an drei Tagen in der Woche. Erstmals am morgigen Donnerstag ab 20 Uhr mit einer After-Work-Party, so wie künftig jeden ersten Donnerstag im Monat. Freitags und samstags ist ab 21 Uhr geöffnet, wechselnde Motto-Veranstaltungen und eine Studenten-Party jeden zweiten Donnerstag im Monat sollen neues Publikum in die ehemalige-Kneipe locken. Einen Monat dauerte der Umbau, morgen öffnet das K four erstmals - der Name leitet sich von der Postanschrift Kaufhof 4 ab.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang