Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Junge Wolfsburgerin beleidigte und trat nach Polizisten

Unter Alkoholeinfluss Junge Wolfsburgerin beleidigte und trat nach Polizisten

Wegen Widerstand gegen Polizisten muss sich eine 20 Jahre alte Wolfsburgerin strafrechtlich verantworten. Die 20-Jährige widersetzte sich am Sonntagvormittag den polizeilichen Anordnungen bei einem Einsatz wegen gefährlicher Körperverletzung an der Heinrich-Heine-Straße.

Voriger Artikel
Opel-Fahrer kracht gegen Krankenwagen
Nächster Artikel
Schmuck gefunden: Polizei sucht Besitzer
Quelle: Archiv

Wolfsburg. Die Wolfsburgerin beleidigte und trat nach den eingesetzten Beamten. Ein Alkoholtest hatte später 2,45 Promille ergeben. Da sich die Beschuldigte nicht beruhigen ließ, wurde sie im Polizeigewahrsam aufgenommen.

Den Ermittlungen nach wurden Einsatzbeamte um 08.45 Uhr zu der Schlägerei an der Heinrich-Heine Straße gerufen, bei der ein 19- und ein 20-Jähriger auf einen am Boden liegenden 33-jährigen Wolfsburger einschlugen. Als die Polizisten die Auseinandersetzung beenden wollten, mischte sich die 20-Jährige ein.

Es zeigte sich, dass alle Beteiligten zunächst in einer nahen Diskothek gewesen sind und es nach dem Verlassen des Lokals zu der Auseinandersetzung kam. Der Grund für die Prügelei ließ sich bislang nicht ermitteln.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg