Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Jetzt für Staffelmarathon im VW-Bad anmelden!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Jetzt für Staffelmarathon im VW-Bad anmelden!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 11.01.2018
Spiel, Spaß, Freude: Stehen beim Staffelmarathon im VW-Bad im Vordergrund. Quelle: Gero Gerewitz
Wolfsburg

Der Lauf wird von der Stadt Wolfsburg organisiert. Anmeldungen sind ab Freitag, 19. Januar unter www.teamsoft-sportzeit.com/events/wolfsburg möglich.

Rundkurs durchs Hasselbachtal

Der Start und das Ziel des Staffelmarathons befinden sich im VW-Bad. Der Startschuss fällt um 9 Uhr. Im Freibad erfolgt auch der Wechsel der Staffelteilnehmer in einer besonders gekennzeichneten Wechselzone. Der 4,22 Kilometer lange Rundkurs führt durch das Hasselbachtal und muss zehn Mal durchlaufen werden. Dann ist die Marathondistanz erreicht. Die Staffel muss aus mindestens zwei weiblichen und zwei männlichen Teilnehmern bestehen, höchstens jedoch aus zehn Teilnehmern.

Gleichzeitig findet wieder der Staffellauf für Kinder und Jugendliche über die Gesamtdistanz von zehn Kilometern statt.

Staffelteilnehmer haben freien Eintritt

Der Eintritt ins VW-Bad ist an diesem Tag für alle Staffelteilnehmer und ihre Betreuer kostenfrei. Die Startgebühr beträgt 30 Euro pro Staffel. Für den Kidslauf werden fünf Euro pro Staffel erhoben. Weitere Informationen unter Telefon 282113.

Von der Redaktion

Stadt Wolfsburg 11. Komische Nacht in Wolfsburg - Angriff auf die Bauchmuskeln

Es darf gelacht werden, und zwar nicht zu knapp: Die 11. Komische Nacht findet am 30. Januar in Wolfsburg statt.

11.01.2018
Stadt Wolfsburg Neuer Shop in der Wolfsburger Fuzo - Edeka Express eröffnet im Sommer

Mit dem Edeka-Express-Mark in der Fußgängerzone geht die Supermarkt-Kette ganz neue Weg. Die Filiale in Wolfsburg ist nach Hildesheim die zweite in ganz Deutschland.

10.01.2018

Was passiert auf der Grünfläche gegenüber der Einmündung Kölner Ring an der Breslauer Straße? Die Politiker des Ortsrats fordern Auskunft von der Stadt.

13.01.2018