Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Jetons beim Weihachtsmarkt

Wolfsburg Jetons beim Weihachtsmarkt

Jetons für den Weihnachtsmarkt: In diesem Jahr können Besucher erstmalig bargeldlos an allen Ständen bezahlen - aber nur, wer will. „Das ist eine Alternative, die vor allem für größere Gruppen oder Kinder in Frage kommen wird“, sagt André Stellmann von der WMG.

Voriger Artikel
Beetle verursacht Karambolage
Nächster Artikel
Autohaus-Erweiterung: Noch immer Stillstand

Wolfsburger Weihnachtsmarkt: Bargeldlos bezahlen ist möglich.

Quelle: Photowerk (bb)

Diese einheitlichen Jetons können ab sofort in der Kultur- Info im Aalto-Haus, in der Tourist-Info am Bahnhof und an der City-Info in den Designer Outlets erhältlich. Ausgegeben werden die Weihnachtsmarkt-Jetons in kleinen Säckchen im Wert von 10 und 20 Euro. „Die Wertmarken bieten sich wunderbar für Gruppenausflüge an. So kann sich jeder ganz individuell an seinem Lieblingsstand versorgen“, erläutert Joachim Schingale, Geschäftsführer der WMG.

Wer keine Jetons dabei hat, muss sich nicht sorgen - alle Stände auf dem Wolfsburger Weihnachtsmarkt werden weiterhin auch Geld annehmen. Der Markt beginnt am 23. November, in diesem Jahr stehen die Stände zum ersten Mal bis zur Rothenfelder Straße. Auch bleibt der Markt über die Feiertage geöffnet. Neu auch: Das so genannte Alpendörfchen, vor Drogerie Müller stehen wird, bietet täglich Live-Musik (ab 17 Uhr, sonntags ab 14 Uhr), sondern lädt Besucher auch zur Silvesterfeier ein.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr