Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Jens Hofschröer ist neuer WMG-Geschäftsführer
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Jens Hofschröer ist neuer WMG-Geschäftsführer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 12.01.2018
Neuer Geschäftsführer der WMG: Jens Hofschröer (M.) mit (v.l.) Harald Vespermann, Jan-Hendrik Klamt, Sabah Enversen und Oberbürgermeister Klaus Mohrs.  Quelle: WMG/Gero Gerewitz
Anzeige
Wolfsburg

 Er folgt auf Holger Stoye, der zum 1. März zur Wirtschaftsförderungsgesellschaft seiner Heimatstadt Herne wechselt.

„Einen sehr guten Nachfolger“

Der 37-jährige Wirtschaftsgeograph Hofschröer übernimmt zunächst mit Joachim Schingale die Geschäftsführung, bis Schingale am 1. April in den Ruhestand geht – über die Neubesetzung dieser Position wird der WMG-Aufsichtsrat entscheiden. Hofschröer übernahm nach seiner Zeit in Rheine, wo er für die Innenstadt- und Einzelhandelsentwicklung sowie die Koordination des Stadtmarketings zuständig war, im Jahr 2013 die Abteilungsleitung der WMG-Wirtschaftsförderung und wurde 2016 als Prokurist in die WMG-Unternehmensleitung berufen. „Mit Jens Hofschröer haben wir einen sehr guten Nachfolger für die Geschäftsführung der WMG gefunden, der beste Voraussetzungen mitbringt“, so Harald Vespermann, Aufsichtsratsvorsitzender, und Sabah Enversen, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender.

Vielschichtige Aufgaben

Oberbürgermeister Klaus Mohrs: „Für die vakante Position innerhalb der Geschäftsführung konnte mit Jens Hofschröer eine Persönlichkeit gewonnen werden, die mit den vielschichtigen Aufgaben der WMG und der Stadt sehr vertraut ist und die Wirtschaftsförderung der WMG seit mehreren Jahren entscheidend mitgestaltet hat.“

Die Geschäftsführung wird in der Unternehmensleitung ab sofort auch von Jan-Hendrik Klamt unterstützt. Der Aufsichtsrat erteilte dem bisherigen Leiter für Finanzen, Personal & Sonderprojekte ergänzend die Gesamtprokura.

Von der Redaktion

Bei vielen hört die Freundschaft beim Auto auf, nicht so bei Tobias Groenewold und Lennart Klabunde. Sie teilen sich einen Golf I Cabrio.

15.01.2018

Die Brücke lässt auf sich warten, ebenso der Abriss der Hochhäuser in der Dessauer Straße – beim Neujahrsempfang in Westhagen ließ die Ortsbürgermeisterin das vergangene Jahr Revue passieren.

12.01.2018

Nachdem am 23. Dezember eine 62 Jahre alte Wolfsburgerin an einer Bushaltestelle von einem unbekannten Täter mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert wurde, ermitteltedie Polizei  nun den 15 Jahre alten jugendlichen Haupttäter und zwei Komplizen im Alter von 18 und 20 Jahren. Die Wolfsburger räumten ihre Tat ein.

15.01.2018
Anzeige