Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
„Jazz & more“ auf Hollerplatz

Wolfsburg „Jazz & more“ auf Hollerplatz

Die Veranstaltungsreihe „Jazz & more“ geht in eine neue Runde und findet vom 17. Juli bis zum 21. August immer samstags auf dem Hollerplatz statt. Die Organisatoren – darunter der Wolfsburger Rundblick als Medienpartner – und Sponsoren informierten gestern über das Programm. Mit dabei ist auch Saratoga Seven aus Braunschweig.

Voriger Artikel
Lungenleiden, Schlaganfall: „Ich brauche jetzt Hilfe“
Nächster Artikel
Ostsiedlung: CDU mahnt Ende der Bauarbeiten an

„Jazz & more“ auf dem Hollerplatz: Die Saratoga Seven Jazzband tritt auf.

Bereits zum elften Mal kommen Musikliebhaber bei der „Jazz & more“-Reihe voll auf ihre Kosten: Auf dem Rondell bei der Kunstmuseum sorgen an sechs Samstagen Jazzbands aus Wolfsburg, Hannover, Braunschweig und Hamburg für musikalische Unterhaltung.

„Für Speis‘ und Trank bei ausreichend Sitzmöglichkeiten ist natürlich gesorgt“, kündigte Joachim Schingale, Geschäftsführer der Wolfsburg Marketing GmbH, an. Die traditionelle Veranstaltung finanzieren verschiedene Sponsoren. Jeder darf sich dabei seinen Tag mit jeweiliger Band aussuchen.

„Bei ‚Jazz & more‘ herrscht eine ganz spezielle Stimmung in der Innenstadt: Die Musik klingt bis zum Markt“, schwärmt Dr. Frank Kästner, Geschäftsführer der LSW, die Mitorganisator sind.

Folgende Jazzbands spielen jeweils samstags von 11 bis 14 Uhr am Hollerplatz: 17. Juli: Bourbon Skiffle Company, 24. Juli: Solid Jazz, 31. Juli: Saratoga Seven Jazzband, 7. August: Kartuffel-Stampers, 14. August: Bluespower, 21. August: Old Merry Tale.

ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr