Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Jazz-Konzert fürs Gifhorner Hospizhaus
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Jazz-Konzert fürs Gifhorner Hospizhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 08.10.2018
Benefizkonzert: Die Jazzer von den Red Onions traten im Mühlenmuseum beim Rotary-Club Gifhorn-Wolfsburg auf. Quelle: Chris Niebuhr
Gifhorn

Es war bereits die dritte derartige Veranstaltung des Vereins im Trachtenhaus des Gifhorner Mühlenmuseums. Knapp 200 Besucher waren dabei.

Red Onion begeistert mit Jazz-Repertoire

Für das Konzert hatten die Rotarier, ihr Präsident ist Dirk Svetlik, die in der Region bekannte Braunschweiger Jazz-Truppe „Red Onion“ gewonnen. Die Band unterhielt das Publikum bestens mit ihrem breit gefächerten Repertoire an Jazz-Titeln verschiedener Stilrichtungen.

Spenden fürs Gifhorner Hospizhaus

Da es sich erneut um ein Benefizkonzert handelte, hatten die Rotarier auch dieses Mal wieder einen guten Zweck auserkoren für alle Einnahmen und Spenden aus dem Event. „Wir haben uns für die Unterstützung des Hospizhauses in Gifhorn entschieden“, sagte Mitorganisator Diethelm Mislak.

Diese Institutionen wurden schon gefördert

Der Verein lege für jede seiner Benefizveranstaltungen einen Förderzweck fest, wechsele dabei regelmäßig. Man habe in der Vergangenheit auch schon Einrichtungen wie das Christinenstift, die Gifhorner und die Wolfsburger Tafel oder den Kinderschutzbund unterstützt. „Eines unserer Vereinsziele ist die Förderung regionaler Projekte“, erläuterte Mislak.

Dieses Mal gab es nun Jazz zugunsten des Hospizhauses. Die Aktion im Mühlenmuseum kam wieder gut an, das zeigte die tolle Resonanz der Besucher bei dem Konzert.

Von Chris Niebuhr

Mehr Komfort für die Besucher und eine modernere Bild- und Tontechnik. Im Wolfsburger Kino „Delphin-Palast“ wurde der erneuerte Victoria-Saal eröffnet. Für die Besucher gab es zunächst aber „Phantomschmerz“ – so hieß nämlich der erste Film, der gezeigt wurde.

08.10.2018

Vier Tage lang widmeten sich 130 Jugendliche aus ganz Deutschland in der Autostadt dem Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Die „YoucoN“ war als Jugendkonferenz das richtige Mittel, um den sperrigen Titel mit Leben zu füllen.

10.10.2018

In der Straße Zum Hehlinger Holz in Hehlingen soll ein 68-Jähriger am Samstag seine 65 Jahre alte Frau erschlagen haben. Die Nachbarn sind schockiert. Sie beschreiben das Paar als nett und hilfsbereit, sie seien bei allen sehr beliebt gewesen.

07.10.2018