Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Italienische Mission: Neuer Leiter

Wolfsburg Italienische Mission: Neuer Leiter

Wolfsburg. Die Italienische Mission im Antonius-Holling-Weg hat einen neuen Leiter: Don Pedro Hutsal (32). Er ist Nachfolger von Don Giuseppe Brollo, der Ende Januar in den Ruhestand gegangen war.

Voriger Artikel
Christophorus-Haus: Sommerfest mit 500 Besuchern
Nächster Artikel
Sturm zerfetzte halbe Festmeile

St. Christophorus-Kirche, Italienische Mission bekommt neuen Missionar Don Pedro Hutsal aus der Ukraine, Foto: Britta Schulze

Quelle: Britta Schulze

In einem feierlichen Gottesdienst in der gut gefüllten St.- Christophorus-Kirche führte ihn Bischof Norbert Trelle ins neue Amt ein. Anschließend wartete ein italienisches Essen im Bonifatiushaus auf ihn.

Don Pedro Hutsal ist nicht das erste Mal in Wolfsburg. „Ich habe schon die Autostadt besucht, war im VW-Werk und auch in der Volkswagen-Arena“, erzählt der junge Ukrainer. Er studierte in seiner Heimat Theologie, vor fünf Jahren schickte ihn der dortige Bischof dann nach Rom zum Studium. Dort lernte Hutsal perfekt Italienisch. Jetzt bekam er das Angebot, nach Wolfsburg zu gehen.

Seine erste Aufgabe: Ab sofort paukt Don Pedro intensiv Deutsch. Außerdem schreibt er gerade an seiner Doktorarbeit, das Thema: Dogmatik. Hutsal ist ein großer Fußballfan. „In Italien mag ich AC Mailand, in der Ukraine Schatar Donezk und in Wolfsburg werde ich vielleicht VfL-Fan“, meint er schmunzelnd.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr