Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ist der Bankräuber vermindert schuldfähig?

Wolfsburg Ist der Bankräuber vermindert schuldfähig?

Der Bankräuber von Ehmen sitzt weiter in U-Haft und schweigt, von der Beute fehlt noch jede Spur. Allerdings gibt es inzwischen Anhaltspunkte, dass der 52-Jährige vermindert schuldfähig sein könnte.

Voriger Artikel
Kästorf: Beifahrerin (61) bei Unfall verletzt
Nächster Artikel
Autostadt-Wintermarkt: Schöne Ideen, liebevolle Details

Nach dem Bankraub von Ehmen: Der Verdächtige, der weiter schweigt, könnte vermindert schuldfähig sein.

Quelle: Manfred Hensel

Da der Täter anhand der scharfen Fotos aus der Kameraüberwachung eindeutig identifiziert werden konnte, gilt der Fall bei der Staatsanwaltschaft in Braunschweig als so gut wie aufgeklärt. „Dass jemand in seinem Wohnumfeld eine Bank überfällt, völlig unmaskiert, und sich dabei noch filmen lässt, das erleben wir selten“, sagt Birgit Seel, Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Hier könne man keinesfalls von professioneller Vorgehensweise sprechen.

Zudem gebe es Anhaltspunkte, dass der Bankräuber Alkohol, Drogen, Medikamente oder andere Stoffe konsumiert hat, die ihn vermindert schuldfähig machen könnten. Seel rechnet mit einer baldigen Anklage-Erhebung und einer zügigen Hauptverhandlung.

Der 52-jährige Mann hatte vergangene Woche völlig unmaskiert die Sparkassen-Filiale in der Mörser Straße überfallen, die Angestellten mit einer angeblichen Bombe bedroht und war mit einer großen Summe Bargeld geflüchtet. Nachdem er auf den Überwachungsfotos ganz eindeutig zu erkennen war, wurde er nach Hinweisen aus der Bevölkerung am Freitagnachmittag in Detmerode festgenommen.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr