Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Internationaler Freundeskreis feiert Zehnjähriges
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Internationaler Freundeskreis feiert Zehnjähriges
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 08.03.2016
Internationaler Freundeskreis: Manfred Hüller, Elisabeth Pötsch, Rita Werneyer und Marius Dehm. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige

Das Präsidium, bestehend aus Elisabeth Pötsch (Präsidentin), Rita Werneyer, Manfred Hüller und Marius Dehm, berichtete über die zurückliegenden und kommenden Aktivitäten des IFK: Im Jahr 2015 fanden zahlreiche Veranstaltungen für die Mitglieder statt. So gab es beispielsweise zwei Kochabende, ein Sommerfest und einige Stammtische zu internationalen Themen.

Auch die Young Friends boten im Jahr 2015 wieder viele Aktivitäten wie die Teilnahme am Drachenbootrennen an, die auch sehr gut angenommen wurden. „Der IFK zählt mittlerweile fast 400 Mitglieder“, berichtet Manfred Hüller voller Stolz.

Das Jahr 2016 ist für den IFK mit einem ganz besonderen Ereignis verbunden: Der Verein kann sich auf sein zehnjähriges Jubiläum freuen. Hier ist neben anderen Besonderheiten als Highlight eine Matinee im Gartensaal am 10. April geplant. Daneben finden wieder Kochabende und Stammtische statt. Der erste Stammtisch ist für den 10. März im Schulzentrum Vorsfelde geplant. Weiterhin bietet der IFK seinen Mitgliedern vom 1. bis zu 7. Juni die Möglichkeit, an einer Bürgerreise nach Togliatti teilzunehmen.

Das volle Info-Programm für Bauherren bietet am Wochenende die Messe „Bauen, Wohnen, Garten“ (Bawoga) im CongressPark. Am Samstag, 12., und Sonntag, 13. März, stehen 140 Unternehmen jeweils von 10 bis 18 Uhr für Tipps aller Art parat.

08.03.2016

Die Alternative für Deutschland sorgt für Wirbel. Die Wolfsburger AfD hat Oberbürgermeister Klaus Mohrs jetzt vorgeworfen, persönlich eine Veranstaltung der rechtspopulistischen Partei in der VfL-Gaststätte am Elsterweg verhindert zu haben. WAZ-Recherchen ergaben: Kein Wort ist wahr.

08.03.2016

Auf Wolfsburg könnten im nächsten Jahr massive Verkehrsprobleme zukommen. Die Autobahnbrücke über den Mittellandkanal und die ICE-Trasse bei Sandkamp ist stark sanierungsbedürftig. Die zuständige Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Wolfenbüttel will sie 2017 sanieren - dies sei „sehr aufwendig und leider auch zeitintensiv“.

08.03.2016
Anzeige