Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Internationaler Freundeskreis feiert Zehnjähriges

Wolfsburg Internationaler Freundeskreis feiert Zehnjähriges

Der Internationalen Freundeskreis Wolfsburg (IFK) freut sich auf ein besonderes Jubiläum in diesem Jahr: Der IFK wird zehn Jahre alt. Am Sonntag, 10. April, ist eine Matinee im Schloss geplant. Das gab das Präsidium jetzt während der Mitgliederversammlung im Phaeno bekannt.

Voriger Artikel
Bawoga im CongressPark:Tipps zum Thema Hausbau
Nächster Artikel
Junge Nachwuchstänzer proben für „Option Liebe“

Internationaler Freundeskreis: Manfred Hüller, Elisabeth Pötsch, Rita Werneyer und Marius Dehm.

Quelle: Gero Gerewitz

Das Präsidium, bestehend aus Elisabeth Pötsch (Präsidentin), Rita Werneyer, Manfred Hüller und Marius Dehm, berichtete über die zurückliegenden und kommenden Aktivitäten des IFK: Im Jahr 2015 fanden zahlreiche Veranstaltungen für die Mitglieder statt. So gab es beispielsweise zwei Kochabende, ein Sommerfest und einige Stammtische zu internationalen Themen.

Auch die Young Friends boten im Jahr 2015 wieder viele Aktivitäten wie die Teilnahme am Drachenbootrennen an, die auch sehr gut angenommen wurden. „Der IFK zählt mittlerweile fast 400 Mitglieder“, berichtet Manfred Hüller voller Stolz.

Das Jahr 2016 ist für den IFK mit einem ganz besonderen Ereignis verbunden: Der Verein kann sich auf sein zehnjähriges Jubiläum freuen. Hier ist neben anderen Besonderheiten als Highlight eine Matinee im Gartensaal am 10. April geplant. Daneben finden wieder Kochabende und Stammtische statt. Der erste Stammtisch ist für den 10. März im Schulzentrum Vorsfelde geplant. Weiterhin bietet der IFK seinen Mitgliedern vom 1. bis zu 7. Juni die Möglichkeit, an einer Bürgerreise nach Togliatti teilzunehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang