Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Internationale Weihnacht im CongressPark

Wolfsburg Internationale Weihnacht im CongressPark

Die Internationale Weihnachtsfeier findet am Samstag, 12. Dezember, ab 14 Uhr im CongressPark statt. Im Mittelpunkt der Feier, die es in Wolfsburg seit 34 Jahren gibt, steht die Aufführung des Weihnachtsmärchens „Kalif Storch“.

Voriger Artikel
Elektrosmog: Grenzwerte nicht überschritten
Nächster Artikel
Vom Auto erfasst: Kind bleibt unverletzt

Laden zur Internationalen Weihnachtsfeier ein: Marita Stolz, Francescantonio Garippo, Christine Wagner-Lange, Björn Hennings, Sylvia Cultus und Marlies Ottimofiore (v.l.).

Quelle: Sebastian Bisch

„Ins Leben gerufen wurde die Feier vor 34 Jahren als Weihnachtsfest für italienische Familien, inzwischen sind aber alle in Wolfsburg vertretenen Nationalitäten mit dabei“, freut sich VW-Betriebsrat Francescantonio Garippo, der die Feier gemeinsam mit Volkswagen, Integrationsreferat der Stadt und italienischer Konsularagentur organisiert. „Das Fest ist auch eine Integrationsmaßnahme“, betont Sylvia Cultus vom Integrationsreferat. Dort feierten nicht nur verschiedene Kulturen zusammen. Da die Eintrittskarten kostenlos seien, könnten auch bedürftige Familien problemlos teilnehmen.

Im Mittelpunkt der Feier steht das Weihnachtsmärchen „Kalif Storch“, das zuletzt vor zwei Jahren zu sehen war. Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier hat das Stück Premiere, freut sich Marita Stolz vom Theater. Danach wird es noch mehrfach aufgeführt. Darüber hinaus wird es im Foyer einen Basar mit internationalen Leckereien und Basteleien geben. Erstmals ist dann der Verein Umuramge vertreten, der Spezialitäten aus Ruanda anbietet. Der Weihnachtsmann ist dabei und es wird eine lebendige Krippe geben.

Die kostenlosen Eintrittskarten werden am Sonntag, 6. Dezember, ab 10 Uhr im Alvar-Aalto-Kulturhaus verteilt – solange der Vorrat reicht.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang