Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Inszenierung: Ungewöhnlicher Nostalgie-Zug startet in Hamburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Inszenierung: Ungewöhnlicher Nostalgie-Zug startet in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:35 18.06.2010
Nostalgie-Zug: Der Rheingold-Speisewagen kommt im Dezember nach Wolfsburg.
Anzeige

Der Rheingold-Zug war ein Luxuszug der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft. Berühmt waren die besonders komfortablen Pullmannwagen mit überaus bequemen Sesseln.
Im nostalgischen Speisewagen bekommen die Passagiere auf der Fahrt in die Autostadt ein ausgiebiges Frühstück. Der Sonderzug nach Wolfsburg führt auch einen der letzten Rheingold-Aussichtswagen von 1962 mit, aus dem der Blick aus der Aussichtskanzel über die vorbeiziehende Landschaft atemberaubend ist.
Zuglok des Nostalgiezuges ist eine der berühmten Schweizer Elektro-Schnellzuglokomotiven RE4/4, heute im Dienste der privaten Centralbahn AG. Über Lüneburg, Uelzen, Celle und Lehrte geht es zur Autostadt.
Die Fahrt mit dem Nostalgiezug kann demnächst über den Veranstalter Reiseland-Globetrotter gebucht werden.

Feuerwehr-Einsatz auf der B 188: Zwischen Wolfsburg und Weyhausen stand gestern früh ein Kranwagen in Flammen. Der Motor des Schwertransporters einer Wolfsburger Firma brannte dabei komplett aus. Der Schaden beträgt mehrere zehntausend Euro.

18.06.2010

Die Berufsfeuerwehr hat einen neuen Kommandowagen mit Sondersignal-Anlage. Vertreter von Volkswagen übergaben den Tiguan gestern in der Feuerwehrzentrale.

17.06.2010

Im Rathaus hat Oberbürgermeister Rolf Schnellecke gestern Sara Frenkel sowie neun ehemalige Zwangsarbeiter und ihre Angehörigen empfangen. Anlass für ihren Besuch ist heute die Enthüllung des Zwangsarbeiterdenkmals und die Einweihung des Sara-Frenkel-Platzes neben der Markthalle.

17.06.2010
Anzeige