Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Innenstadt: Einbrüche in Kneipen

Wolfsburg Innenstadt: Einbrüche in Kneipen

Die Polizei verzeichnete in der Nacht zu gestern eine schlimme Einbruch-Serie in Kneipen. Tatorte waren Lokale in der Innenstadt und am Laagberg – der Schaden geht in die Tausende!

Voriger Artikel
Pkw-Diebe stehlen Polo und klauen Navi aus Sharan
Nächster Artikel
Nordkopf: Vor allem am Abend behindern Autos die Linienbusse

Zwei Taten in einer Nacht: Im „Il Sardo“ schlugen Täter eine Scheibe ein (o.), im „Bei Savvas“ kamen sie durch die Hintertür. Ziel waren Automaten (li.).

Die erste Tat ereignete sich gegen 2.50 Uhr im „Il Sardo“ an der Friedrich-Ebert-Straße (Ex-Gildestübchen). Mit brachialer Gewalt entfernten zwei Männer das Türschloss und schlugen ein Fenster der Eingangstür ein. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete die Tat und alarmierte per Notruf die Polizei, doch dann flüchteten die Täter unverrichteter Dinge per Fahrrad. Einer fuhr in Richtung Innenstadt davon, der andere flüchtete zum Schillerteichcenter. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ergebnislos.

„Il Sardo“-Inhaber Andreas Casula ist nach dem Einbruchsversuch sauer: „Ich habe den Laden doch erst vor zwei Monaten eröffnet!“ Die Suche nach dem Duo läuft. „Nach Zeugenaussagen ist ein Täter recht dick und sein Komplize auffallend schlank“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

Der zweite Fall ereignete sich zwischen Mittwoch, 23 Uhr, und gestern morgen im „Bei Savvas“ am Sachsenring (Laagberg). Dort versuchten es die Täter zunächst an der Eingangstür und drangen schließlich durch den Hintereingang in den Laden ein. Sie räumten zwei Spielautomaten aus und verschwanden wieder.

Gastwirt Savvas Voriazidis ist fassungslos: „Das ist bereits der fünfte Einbruch in acht Jahren!“, sagt er kopfschüttelnd.

  • Hinweise zu beiden Taten an die Polizei, Tel. 05361/46460.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang