Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg In Chinas Süden: VW baut neues Werk
Wolfsburg Stadt Wolfsburg In Chinas Süden: VW baut neues Werk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 10.06.2010
VW-Chef Martin Winterkorn in China: Er machte gestern den Vertrag für das neue Werk perfekt.
Anzeige

Das Werk soll Mitte 2013 in Betrieb gehen und bis zu 300.000 Autos im Jahr herstellen. Die Investitionen betragen 520 Millionen Euro.
„China ist für den Volkswagen Konzern zum größten und wichtigsten Absatzmarkt weltweit geworden. Hier wollen wir im Schulterschluss mit unseren Partnern weiter überproportional wachsen“, sagte Winterkorn.
VW geht offenbar von noch weit mehr Wachstum in China aus, als erst zu Wochenbeginn mitgeteilt worden war. Spätestens 2012 will VW erstmals mehr als zwei Millionen Neuwagen in China absetzen, wie Vahland gesagt hatte. 2009 waren es erst 1,4 Millionen Stück. Eine Kapazität von drei Millionen Fahrzeugen im Jahr 2014 legt nahe, dass VW in dem Jahr weit mehr als zwei Millionen Stück in China verkaufen will. Das neue Werk wird der zehnte VW-Standort in China.
Der Standort umfasst Presswerk, Karosseriebau, Lackiererei und Montage. Die Bauarbeiten beginnen Ende 2010. Das neue Werk wird ab 2013 rund 4000 Arbeitnehmer beschäftigen. Es ist der erste Standort in Südchina.

Stadt Wolfsburg Rätsel um Parfüm für 1300 Euro - Vietnamesin Mitglied einer Diebes-Bande?

Ist eine Vietnamesin (26) Mitglied einer organisierten Diebes-Bande? Nachdem sie mit Landsleuten am 29. April 2009 nach einer filmreifen Flucht in einem Mietwagen verhaftet und in ihrer Handtasche gestohlenes Parfüm im Wert von 1300 Euro aus Wolfsburger Geschäften gefunden wurde, musste sich die Frau aus Stendal gestern vor dem Amtsgericht verantworten.

10.06.2010

Mysteriöser Todesfall am Allersee: Ein 81-jähriger Rentner ist am Dienstag mit seinem Rollstuhl am Südufer ins Wasser gestürzt. Der Wolfsburger konnte zunächst wiederbelebt werden. „Am Abend ist der Mann jedoch im Klinikum verstorben“ so Polizeisprecher Thomas Figge.

10.06.2010

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in der Danziger Straße ins Gebäude der Grundschule Wohltberg und des Kollegs eingestiegen. Die Einbrecher zerstörten mit Brachialgewalt Türen, machten aber nach einer ersten Bestandsaufnahme keine Beute.

10.06.2010
Anzeige