Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Im Sommer wird es auf den Straßen richtig eng
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Im Sommer wird es auf den Straßen richtig eng
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 19.05.2016
A 39: Die Fahrbahnhälfte in Richtung Braunschweig wird ab Ende Juni komplett gesperrt.
Anzeige

Eine Woche vor dem Werksurlaub geht‘s los - bis eine Woche nach dem Werksurlaub dauert der Spaß: Fünf Wochen lang (27. Juni bis 29. Juli) ist die Fahrbahn der A 39 Richtung Braunschweig zwischen den Anschlussstellen Sandkamp und Mörse-Süd für Sanierungsarbeiten gesperrt. Der Verkehr wird auf der Fahrbahn in Richtung Lüneburg abgewickelt - zwei Fahrstreifen sind frei nach Norden, eine nach Süden. Die Ab- und Auffahrt Sandkamp bleibt geöffnet.

Im gleichen Zeitraum wird die K 114 zwischen Anschlussstelle Sandkamp und VW-Tor „Lkw-Einfahrt“ saniert. In Richtung Werkstor gibt es nur eine Fahrspur. Die Parkplätze an der FE bleiben erreichbar. Das Tor „Lkw-Einfahrt“ ist für Dienstwagen-Fahrer gesperrt. Logistik-Verkehr sowie Werks- und Shuttlebusse werden über eine Behelfswache abgewickelt.

VW-Betriebsrat Jürgen Hildebrandt (Task Force Verkehr) lobt die enge Abstimmung aller Beteiligten. Eine Bauphase von fünf Wochen sei zwar aus Sicht der Pendler lang, aber sie bleibe überschaubar. „Und für die Bauarbeiter und Planer ist der Zeitraum extrem sportlich.“

Wolfsburg. Erstmals gibt es in Wolfsburg den Beweis, dass schon vor 2500 Jahren auf dem heutigen Stadtgebiet eine eisenzeitliche Siedlung existierte! Dies bezeugen Ausgrabungen auf dem künftigen Neubaugebiet Steimker Gärten an der Nordsteimker Straße. Der Fund habe keinen Einfluss auf die Entwicklung des Baugebietes, teilte VW Immobilien gestern mit.

19.05.2016

Wolfsburg. Wie dunkle Monolithen standen die metallenen Pfosten an mehreren Stellen im Stadtgebiet. Manche fragten sich: Was wird das? Andere haben es geahnt: Dort entstehen neue Werbeträger. Am Donnerstag installierte eine Firma die großen, zugehörigen Schautafeln.

19.05.2016

Wolfsburg. Volles Haus beim zehnten internationalen Trendforum gestern auf dem Mobile Life Campus. Die Konferenz befasste sich in diesem Jahr mit den Möglichkeiten der Digitalisierung beim Absatz von Autos. Prominenter Gastredner war der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies.

19.05.2016
Anzeige