Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ideen von Mitarbeitern: VW spart 80 Millionen Euro
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ideen von Mitarbeitern: VW spart 80 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 20.07.2016
IdeenBilanz für das erste Halbjahr 2016 vorgestellt: Gabriele Trittel (l.) und Pirka Falkenberg.
Anzeige

Im selben Zeitraum setzte das Unternehmen 14.540 Vorschläge um und zahlte rund 13,4 Millionen Euro an Ideengeber aus.„Das Volkswagen Ideenmanagement hat zur Jahresmitte Einsparungen von 79.521.999 Euro verbucht - so viel wie noch nie in einem Halbjahr“, betonte Pirka Falkenberg, Leiterin Konzern Ideenmanagement, bei der Vorstellung der IdeenBilanz zur Halbzeit 2016 gestern in Wolfsburg. Das Einsparvolumen durch effizientere Nutzung von Ressourcen und besser aufeinander abgestimmte Arbeitsabläufe stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 30 Prozent an.

Falkenberg: „Ich finde es super, dass so viele Mitarbeiter Ideen ausprobieren und einbringen. Ich danke auch denen, die diese Ideen bewerten und umsetzen. Sie tragen damit alle dazu bei, dass wir die Effizienzziele der Marke Volkswagen erreichen.“

„Clevere Ideen machen Arbeitsplätze sicherer. Denn die Kolleginnen und Kollegen stärken mit innovativen Verbesserungen die Wettbewerbsposition von Volkswagen“, sagte Betriebsrätin Gabriele Trittel, zugleich Vorsitzende des Ausschusses für das Ideenmanagement.

„Das Ideenmanagement zahlt sich für alle aus: für die Belegschaft, für das Unternehmen und nicht zuletzt für die Ideengeber - Prämien von 13.386.164 Euro sind ein Wort“, so Trittel.

Am Mittwochmorgen gegen 01.10 Uhr ereignete sich im Verkaufsraum einer Tankstelle an der Heinrich-Nordhoff-Straße ein Raubüberfall. Die Angestellte wurde mit einer Waffe bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Erfolglos. Der Täter entkam mit einigen Schachten Zigaretten unerkannt.

20.07.2016

Wolfsburg. Wenn in wenigen Tagen die SoccaFive-Arena im Allerpark nach der Renovierung wieder öffnet, werden die Besucher staunen: Nach neun Jahren ändert das Unternehmen die Farbe seiner Fußballcourts. Statt wie bisher blau werden sie grün sein. „Wolfsburg ist eine grün-weiße Stadt. Das soll sich jetzt endlich auch bei uns widerspiegeln“, sagt Niederlassungsleiter Johannes Heß.

20.07.2016

Sülfeld. „Ghostbusters“ ist einer der großen Kult-Filme der 1980er Jahre - und hat bis heute viele Fans. Wer hätte das gedacht: Ein Geisterjäger kommt aus Sülfeld! Seit 2015 ist Oliver Dörschel Teil der Ghostbusters Niedersachsen.

20.07.2016
Anzeige