Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg IS-Sympathisant: Hätte Ausreise verhindert werden müssen?
Wolfsburg Stadt Wolfsburg IS-Sympathisant: Hätte Ausreise verhindert werden müssen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 09.03.2017
Ayoub B. vor Gericht: Die Ausreise des inzwischen verurteilten IS-Sympathisanten im Jahr 2014 sorgt für einen Streit im Landtags-Untersuchungsausschuss.
Anzeige
Wolfsburg

In den Augen der Opposition sei das ein Versagen der Sicherheitsbehörden. Der Deutsch-Tunesier Ayoub B. war nach einem Syrien-Aufenthalt gemeinsam mit Ebrahim H.B. im Dezember 2015 zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt worden (WAZ berichtete). Kolmey berichtete, der Bruder von Ayoub B. habe die Behörden im April 2014 darauf aufmerksam gemacht, dass dieser ausreisen wolle. Vor seinem Aufbruch wolle Ayoub B. aber das Ende des Ramadans im Juli sowie die Auszahlung der Jahresprämie bei seinem Arbeitgeber VW abwarten, so der Bruder. Doch dann habe Ayoub B. wider Erwarten bereits Ende Mai 2014 Deutschland verlassen, sagte Kolmey. „Es ist doch unglaublich, dass die Behörden bei so einer Information wochenlang nichts tun“, kritisierte der CDU-Obmann im Ausschuss, Jens Nacke. Es sei doch bekannt gewesen, dass Wolfsburg ein Hotspot für Salafisten sei. Der LKA-Präsident sagte, er sehe keine Versäumnisse seiner Behörde.

„Das LKA hat gravierende Fehler gemacht, das Innenministerium wusste davon. Es wurden nicht alle rechtlichen Möglichkeiten ausgeschöpft, um eine Ausreise zu verhindern“, kritisierte auch der Obmann der FDP im Untersuchungsausschuss, Jörg Bode.

Wolfsburg. Die Volksbank BraWo unterstützt das ehrenamtliche Engagement in Wolfsburg: 19 Institutionen erhielten jetzt Zuschüsse für Anschaffungen aus dem Erlös des VR-GewinnSparens. Claudia Kayser, Leiterin der Direktion Wolfsburg, überreichte die Spendenschecks in der Hauptstelle „Am Mühlgraben“.

09.03.2017
Stadt Wolfsburg Hauptgebäude der Schule muss abgerissen werden - Neubau fürs Ratsgymnasium: Bürger sollen mit entscheiden

Im April soll ein Preisgericht über den Architektenwettbewerb zum Neubau des Hauptgebäudes am Ratsgymnasium entscheiden - vorher dürfen auch die Bürger ihre Meinung sagen.

09.03.2017

Bald ist es soweit, in nicht mal zwei Monaten startet die Wolfsburger Freibad-Saison. Am Samstag, 29. April, öffnet zuerst das Freibad Fallersleben, ab 13. Mai kann dann auch im VW-Bad wieder draußen geschwommen werden.

09.03.2017
Anzeige