Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg IS-Prozess: Beweislage zu dünn für Mordvorwurf
Wolfsburg Stadt Wolfsburg IS-Prozess: Beweislage zu dünn für Mordvorwurf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 05.11.2015
Muss sich nicht wegen Beihilfe zum Mord verantworten: Ayoub B. (r.).
Anzeige

Die Wolfsburger IS-Rückkehrer Ayoub B. (27) und Ebrahim H. B. (26) sind wegen der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung angeklagt. Für einen Mordvorwurf reiche die Beweislage nicht aus, verkündete der Vorsitzende Richter Henning Meyer gestern.

Ayoub B. hatte ausgesagt, er sei in Syrien Fahrer eines Sanitätsfahrzeugs gewesen. Die Bundesanwaltschaft sah das als ausreichend für den Vorwurf der Mittäterschaft an - schließlich habe der Wolfsburger auf diese Weise Schlachten des IS zumindest moralisch unterstützt, bei denen irakische Soldaten getötet wurden - als Teil der militärischen Strategie.

Schon der Tod von Soldaten aber lasse sich nicht beweisen, weil nicht klar ist, bei welcher Schlacht Ayoub B. als Sanitäter beteiligt war, so das Gericht. Und selbst beim Vorwurf der Beihilfe zum versuchten Mord müsse erwiesen sein, dass eine Tötung durch B. auch beabsichtigt war.

Der Prozess wird am Montag fortgesetzt. Dann wird ein Zeuge in Celle erwartet, der ebenfalls als IS-Kämpfer in Syrien aktiv war.

amü

Wolfsburg. Der Dienstwagen ist brandneu, das Understatement bleibt. Gestern holte sich Oberbürgermeister Klaus Mohrs in der Autostadt seinen neuen geleasten Dienstwagen ab - einen ganz normalen Passat GTE.

05.11.2015

Im Hallenbad starteten am Mittwoch die Lesetage. Zum Auftakt gab’s denn aber ejer erzählerisches Kabarett, präsentiert von Steffen Möller, einem Mann voller Überraschungen. Er hat geschafft, was noch keiner geschafft hat - als Deutscher in Polen zum Superstar zu werden.

05.11.2015

Wolfsburg. Wegen Problemen mit dem Brandschutz drohen Großveranstaltungen im CongressPark auszufallen (WAZ berichtete). Fest steht bereits: Einen Silvesterball wird es in diesem Jahr im CongressPark nicht geben!

05.11.2015
Anzeige