Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg IS-Propagandamaterial: Razzia in Wolfsburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg IS-Propagandamaterial: Razzia in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 17.03.2017
Razzia gegen Salafisten: Auch in Wolfsburg durchsuchte die Polizei am Mittwoch wieder eine Wohnung. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Die Fahnder nahmen Computer und weitere Beweismittel mit, zu einer Festnahme kam es nicht.

Polizeisprecher Sven-Marco Claus bestätigte am Mittwoch Informationen der WAZ: „Durchgeführt wurde die Aktion von der Zentralen Kriminalinspektion Braunschweig.“ Die Beamten hatten sich einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss besorgt, nachdem das Propagandamaterial auf der Facebook-Seite des 34-Jährigen aufgefallen war. Der mutmaßliche Sympathisant hatte eine IS-Fahne und wohl noch weitere „verbotene Embleme verbreitet“, wie der offizielle Vorwurf lautete. Möglicherweise hatten die Ermittler zuvor einen Tipp auf die verdächtige Facebook-Seite bekommen und den Inhaber ermittelt.

Nach Auskunft der Polizei ging die Durchsuchungsaktion „ruhig“ und ohne Widerstand über die Bühne. Über die Ergebnisse könne man noch nichts sagen: Das sicher gestellte Material werde nun ausgewertet, das könne eine Weile dauern.

fra

Der Umzug ist geschafft! Das Stadtteilbüro Westhagen befindet sich jetzt an der Halleschen Straße 36f. Das angestammte Domizil fällt in die Sicherheitszone, die derzeit im Zuge des bevorstehenden Abrisses der Hochhäuser an der Dessauer Straße eingerichtet wird.

17.03.2017

Eine der spannendsten Nachrichten fiel in einem Nebensatz. Im Planungs- und Bauausschuss im Rathaus wurde gestern bekannt, dass die Wolfsburg AG einen Investor für die seit Jahren geplante Kletterhalle im Allerpark gefunden hat!

17.03.2017
Stadt Wolfsburg "Betrugsfälle" und "Blaulichtreport" - RTL-Doku-Soaps: Casting findet in Wolfsburg statt

Großes TV-Casting in Wolfsburg! Jeder, der Lust und natürlich auch Talent hat, im Fernsehen aufzutreten, bekommt am Sonntag, 2. April, die Chance dazu. Für die RTL-Doku-Soaps „Betrugsfälle“ und „Der Blaulicht Report“ finden Castings in der Volkswagenstadt statt.

16.03.2017
Anzeige