Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
IGM-Fest: Anna Loos, Extrabreit und Johannes Oerding

Wolfsburg IGM-Fest: Anna Loos, Extrabreit und Johannes Oerding

Das Sommerfest der IG Metall wird in diesem Jahr eine große Geburtstagsparty — immerhin gilt es 70 Jahre IG Metall Wolfsburg zu feiern. Am Samstag, 25. Juni, wird das Gelände des Reit- und Fahrvereins am Schloss zur Partymeile. Höhepunkt ist die Rock-Band Silly mit Frontfrau Anna Loos! Mit dabei sind auch Johannes Oerding und Extrabreit.

Voriger Artikel
Theaterring verdoppelt Mitgliedsbeitrag
Nächster Artikel
Unfall vor roter Ampel

Treten beim Sommerfest der IG Metall auf: Die Deutschrocker Extrabreit, die Rockband Silly um Frontfrau Anna Loos (r.) und Popsänger Johannes Oerding (l.).

Quelle: Archiv

Nachdem das Sommerfest im vergangenen Jahr wegen eines drohenden Unwetters abgesagt werden musste, will es die Gewerkschaft im Jubiläumsjahr besonders krachen lassen. Das Bühnenprogramm führt die legendäre Ost-Band Silly um Frontfrau und Schauspielerin Anna Loos an. Silly gehen 2016 wieder auf große Deutschlandtour, im Frühjahr erscheint ihre neue Album „Wutfänger“. Ihr letztes Album „Kopf an Kopf“ erreichte Goldstatus, das Vorgängeralbum „Alles Rot“ wurde sogar mit Platin ausgezeichnet.

Weiterer Höhepunkt beim Sommerfest ist der Auftritt der Band „Extrabreit“, einer der erfolgreichsten Gruppen der neuen Deutschen Welle (NDW) in den 80er Jahren. Damals räumten „Extrabreit“ Goldene Schallplatten ab. Zu ihren größten Hits gehören „Polizisten“ und „Hurra, hurra, die Schule brennt!“

Ein jüngeres Publikum dürfte der Popsänger Johannes Oerding ansprechen: Der Popsänger wurde im vergangenen Jahr für seine Alben „Für immer ab jetzt“ und „Alles brennt in Deutschland“ jeweils mit einer Goldenen Schallplatte für über 100.000 verkaufte Exemplare ausgezeichnet. Beim Sommerfest treten außerdem die Country-Band The Twang und die Wolfsburger Bands Skyle und Enemy Jack auf.

Das Gelände des Reit- und Fahrvereins wird wie gewohnt zur Partymeile für alle Altersgruppen. „Es wird ein internationales Fest“, kündigt IG-Metall-Chef Hartwig Erb an. Zum 70. Geburtstag will die IG Metall ihre Partner-Gewerkschaften aus dem Ausland einladen.

  • Ein weiterer wichtiger Punkt im Terminkalender der IG Metall ist traditionell der 1. Mai. Der Festredner bei der Kundgebung zum Tag der Arbeit auf dem Rathausplatz wird der IG-Bau-Vorsitzende Robert Feiger sein.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016