Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
IG Metall: Sommerfest mit Klaus Lage steigt heute!

Wolfsburg IG Metall: Sommerfest mit Klaus Lage steigt heute!

Große Bühne und Gastronomie-Zelte sind aufgebaut, das Programm steht seit Monaten - heute um 14 Uhr beginnt das Sommerfest der IG Metall Wolfsburg auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins in Alt-Wolfsburg. Der Eintritt ist frei, die Organisatoren freuen sich auf viele Besucher.

Voriger Artikel
Gestern Abend: Polofahrerin rammt Laterne
Nächster Artikel
Leinen los: Spielzeug-Schiffe aus buntem Plastik

Gut vorbereitet: Die Organisatoren der IG Metall freuen sich auf viele Besucher beim Sommerfest. Star des Abends ist Deutschrock-Legende Klaus Lage (r.).

Quelle: Fotos: Archiv

„Wir wollen einen schönen Tag miteinander verbringen“, sagt der 1. Bevollmächtigte Hartwig Erb. Star des Tages ist Deutschrock-Legende Klaus Lage, der ab 22.20 Uhr die Wiese rocken wird. Der Aufbau für das Mega-Fest hat am Dienstag begonnen, 1000 Meter Kabel und genauso viele Meter Wasserleitung wurden dafür verlegt. Insgesamt 60 Helfer waren im Einsatz. 200 Scheinwerfer bauten sie an der Bühne auf, eine riesige Anlage sorgt für den guten Ton.

Auf dem Festgelände geht es um 14 Uhr mit dem Kinderfest los. „An diesem Erfolgskonzept wollen wir nichts ändern“, sagt Joachim Fährmann vom Organisationsteam. Neu ist diesmal ein viertes Karussell, „damit die Wartezeiten nicht so lang sind“, erklärt Torsten Felgentreu vom Organisationsteam.

Außerdem gibt es die Klassiker wie Rollenrutsche, Schaukel, Zorb-Kugeln und Ponyreiten. Westernreiten-Vorführungen sind ebenfalls geplant .

Kulinarisch haben die Gastronomen wieder einiges vorbereitet: Es gibt ein Kaffeehaus-Zelt, serviert werden Limetten-Eis und Wildschweinbraten. Und: „Auch den beliebte Kinderteller darf fehlen“, erklärt Melanie Perricone vom Holiday Inn.

syt

Programm und Infos

Das Programm:

14 Uhr: Start des Kinderfests
18.10 Uhr: Beginn des Bühnenprogramms mit Overexposed
19.25 Uhr: Just Four
20.35 Uhr: Überraschung-Special
21 Uhr: America Show Blues Brothers
22.20 Uhr: Klaus Lage
23.45 Uhr: Abschluss-Feuerwerk

Hinweise :

Parken : Für die Besucher stehen die Parkplätze im Allerpark, das VW-Parkhaus Ost und der VW-Parkplatz Kästorf kostenlos zur Verfügung. Die Zufahrt zu den Straßen rund ums Veranstaltungsgelände am Schloss ist an dem Tag nur für Anwohner frei.
Anfahrt mit dem Bus : Die Besucher des Sommerfests können am Samstag alle WVG-Busse kostenlos nutzen. Der IGM-Ausweis gilt dabei als Fahrkarte.
Erste Hilfe: Das DRK ist mit seinem Sanitätsdienst vor Ort, auch ein Notarzt ist verfügbar.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang