Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg IG Metall: Jubilarfeier mit 800 Mitgliedern
Wolfsburg Stadt Wolfsburg IG Metall: Jubilarfeier mit 800 Mitgliedern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:58 23.04.2017
Seit Jahrzehnten bei der Gewerkschaft: Die IG Metall zeichnete am Wochenende langjährige Mitglieder im CongressPark aus und lud sie zu einer Feier ein. Quelle: Boris Baschin
Anzeige
Wolfsburg

„Es ist eine gute Tradition, dass wir die Kolleginnen und Kollegen, die der IG Metall bereits seit Jahrzehnten verbunden sind, würdigen“, so Hartwig Erb, Erster Bevollmächtigter der IG Metall, in seiner Begrüßungsrede. Rund 800 Mitglieder fanden den Weg in den CongressPark, wo es belegte Brötchen, Kaffee und Gebäck gab - auf Kosten der IG Metall versteht sich. Insgesamt ehrte die Gewerkschaft 2445 Metaller. Beachtlich: Marianne Streilein, Alfred Steiner, Hans Beckert, Erich Krischker, Horst Garska und Julius Keller halten der IG Metall seit 70 Jahren die Stange.

„Bei vielen der heute zu Ehrenden war es der Beginn der eigenen Ausbildung, der den Anstoß zur Mitgliedschaft gab. Bei anderen war es der Konflikt um einen Tarifabschluss“, resümierte Erb. So war es auch Peter Buchheißer (69). Mit der Ausbildung trat er in die Gewerkschaft ein, an Austritt dachte er auch nicht, als er in den Ruhestand ging: „Man muss einfach dazu stehen.“ Dieser Einstellung ist es wohl auch zu verdanken, dass die IG Metall Wolfsburg mit 90.000 Mitgliedern die größte Geschäftsstelle Deutschlands ist. Erb: „Deshalb steht jeder und jede Einzelne unserer Jubilare höchstpersönlich für die Erfolge unserer IG Metall.“

Als Gastredner sprach der niedersächsische Finanzminister Peter-Jürgen Schneider: „Ich bin wohl der einzige Finnanzminister der Republik, der IG Metall-Mitglied ist“, sagte er. Und das seit 1963.

jes

Stadt Wolfsburg Aufführung im Wolfsburger Theater - Jubelrufe für Movimentos-Akademie

Feierlich starteten mit der Movimentos Akademie am Samstag im Theater die Festwochen der Autostadt. 49 junge Tänzerinnen und Tänzer präsentierten zwei Aufführungen zum Festival-Thema „Freiheit“. Ein ernstes Thema - vom Publikum mit nicht enden wollendem Applaus und Jubelrufen bedacht.

23.04.2017
Stadt Wolfsburg Kulturzentrum feiert Geburtstag - 10 Jahre Hallenbad: Jazz-Brunch kam an

Ein ereignisreiches Jubiläumswochenende liegt hinter dem Hallenbad-Kulturzentrum: Am Freitag fand im Rahmen des zehnten Geburtstags ein Jazz-Konzert statt, am Samstag feierten die Besucher im Sauna-Klub mit der Band „Horst With No Name“. Und zum Jazz-Brunch am Sonntag im Restaurant Lido kamen ebenfalls viele Besucher.

23.04.2017
Stadt Wolfsburg Wolfsburg: Autoshows im Vogelsang - Crashs, Monstertrucks und Autoballett

Rauchwolken stiegen auf, Motoren brüllten, Metall quietsche und verbog: Die Korth Brothers waren am Sonntag mit zwei heißen Motorshows in Wolfsburg. 400 Besucher sahen am Vormittag auf dem Bauking-Parkplatz im Gewerbegebiet Vogelsang Crashs, Stunts und als Höhepunkt die gewaltigen Monstertrucks.

23.04.2017
Anzeige