Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg ICE verpasst schon wieder Halt in Wolfsburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg ICE verpasst schon wieder Halt in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 01.12.2016
Schon wieder hat ein ICE vergessen in Wolfsburg zu halten. Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

Der ICE 275 hätte eigentlich um 5.40 Uhr in Wolfsburg halten sollen. Reisende und Pendler mussten in Braunschweig aussteigen und die Rückfahrt antreten. Mit etwa 45-minütiger Verspätung kamen die Fahrgäste wieder in Wolfsburg an, sagte die Bahn-Sprecherin.

Die Deutsche Bahn bezeichnet den Vorfall als „eine Ausnahme“. Wie der Fehler passieren konnte, werde aktuell ausgewertet.

Dass es sich allerdings um keinen Einzelfall handelt, bestätigen vergangene Versäumnisse. Etwa 2011 verpasste die Deutsche Bahn gleich dreimal binnen kurzer Zeit den Halt in Wolfsburg und verärgerte damit Fahrgäste und Stadtväter. Damals versicherte ein ranghoher DB-Vertreter, dass die Deutsche Bahn den Stopp nun wirklich nicht mehr vergessen wolle.

dpa

Bauvorhaben bestimmten die Sitzung des Ortsrates Stadtmitte gestern Abend. Einstimmig empfahl das Gremium die Sanierung der Obdachlosenunterkünfte Borsigstraße 13 und 15.

01.12.2016

Polizisten sind stinksauer auf die beiden Westhagener Rapper Aseef und Bestie. Die beiden haben - mit Hilfe der Polizeidirektion Braunschweig und der Gifhorner Polizei - ein Musikvideo gedreht („Amo Police“, Onkel Polizei) und im Internet veröffentlicht.

01.12.2016
Stadt Wolfsburg Geldtransporter in Sachsen-Anhalt überfallen - Schlugen die Ex-RAF-Terroristen wieder zu?

Haben die Ex-RAF-Terroristen wieder zugeschlagen? Letzten Freitag haben schwer bewaffnete Täter eine Geldtransport-Firma in Klein Gerstedt (Sachsen-Anhalt) überfallen. Offenbar gibt es deutliche Parallelen zu dem Überfall vor einem Jahr auf einen Geldtransporter bei Real in Nordsteimke. Das LKA prüft die Zusammenhänge.

03.12.2016
Anzeige