Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
ICE stoppte nur für Monika Neugebauer

Wolfsburg ICE stoppte nur für Monika Neugebauer

Die Deutsche Bahn hat doch ein Herz für Wolfsburger. Das stellte am Dienstag Monika Neugebauer aus Ehmen fest. Mehrfach gab es Beschwerden, weil Züge einfach an Wolfsburg vorbeifuhren. Doch jetzt stoppte ein ICE in Richtung Berlin außerplanmäßig in Wolfsburg - nur für Monika Neugebauer.

Voriger Artikel
Fahrradfahrer hat 2,14 Promille
Nächster Artikel
Einsatz: Polizei sucht den Burger-Dieb

Dankeschön an die Bahn: Ein ICE hielt extra für Monika Neugebauer in Wolfsburg.

Quelle: Foto: Hensel

Monika Neugebauer hatte die Fahrt von Frankfurt nach Wolfsburg gebucht, als wegen des Hochwassers noch der Interimsfahrplan galt. Doch mittlerweile gilt wieder alte Fahrplan. Monika Neugebauer ließ ihr Ticket daher umstempeln und sich von der Bahn beraten - angeblich sollte der Zug in Wolfsburg halten. Doch auf der Rückfahrt stellte Monika Neugebauer in Braunschweig fest, dass der ICE, in dem sie saß, keineswegs in Wolfsburg halten, sondern bis Berlin durchfahren würde.

Hilfesuchend wandte sie sich sofort im Zug an einen Bahn-Mitarbeiter. Der wiederum telefonierte mit der Bahnleitung, gab anschließend dem Zugführer Bescheid und begleitete Monika Neugebauer beim unplanmäßigen Stopp in Wolfsburg bis zur Tür, die er extra für sie mit einem Spezialschlüssel öffnete. „Das war wirklich sehr nett vom Zugbegleiter“, freute sie sich - sie hatte sich die unfreiwillige Hin- und Rückfahrt nach Berlin erspart.

Vielleicht war es ja derselbe hilfsbereite Schaffner, der fast genau vor einem Jahr erstmals den Zug für einen Wolfsburger im Bahnhof stoppen ließ: Im November 2012 war Bastian Zimmermann in Hannover in den falschen ICE gestiegen - auch für ihn hielt der Zug außerplanmäßig in Wolfsburg, anstatt ihn nach Berlin mitzunehmen.

Schon damals hatte die Bahn allerdings klar erklärt, dass es sich bei solchen außerplanmäßigen Stopps um absolute Ausnahmen handelt.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang