Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Hunderte feiern Metal-Queen Doro
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Hunderte feiern Metal-Queen Doro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 06.05.2015
Rockstar zum Anfassen: Doro Pesch rockte am Samstagabend erstmals das Hallenbad. Im ausverkauftem großen Saal nahm sie immer wieder Tuchfühlung zu ihren Fans auf. Quelle: Beate Kirchhoff
Anzeige

Die gebürtige Düsseldorferin ist mittlerweile 50 und seit über 30 Jahren im Geschäft - aber alt und leise ist sie deswegen noch lange nicht! Im Gegenteil: Doro hat Power und gibt ihren Fans von der ersten bis zur letzten Sekunde eine vor Energie und Lebensfreude strotzende Rockshow.

Bei ihrem Wolfsburg-Debut spielte sie ein Best of ihrer Schaffensphasen: Vom ersten Album ihrer damaligen Band Warlock („Night Of The Warlock“) über die Wacken-Hymne „We Are The Metalheads“ (2002) bis zum Titelsong des 2012-Albums „Raise Your Fist“ und dem Übersong „We Are All“ war alles dabei, was Metalfans von Doro hören wollen.

Und sogar noch mehr: Mit ihrer Version der Metal-Hymne „Breaking The Law“ verbeugt sie sich ganz tief vor Judas Priest. Der Band, in deren Vorprogramm sie Anfang der 80er die ersten Bühnenerfahrungen sammelte und die ihr den Weg in den Rockolymp ebnete. Jetzt führte dieser Weg Doro erstmals nach Wolfsburg. Hoffentlich nicht zum letzten Mal. Denn nicht nur Yvonne Schön meinte: „Die Show war der Hammer. Doro muss wiederkommen.“

bis

Für ein Fußball-Derby blieb es am Samstag erstaunlich ruhig in Wolfsburg: Beim Bundesliga-Spiel des VfL gegen Hannover 96 (2:2) gab es laut Polizei kaum Zwischenfälle.

03.05.2015

Der Bauausschuss hat keinen Beschluss zu Abriss oder Sanierung und Umbau des Fachwerkhauses am Rothenfelder Markt, wo das Centro Italiano 2018 unterkommen soll, gefällt. „Einigen fehlt die Traute“, vermutete Frank Richter (Grüne).

03.05.2015

Morgen steigt der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres in der Wolfsburger City. Damit verbunden ist die traditionelle Auto- und Zweiradmeile, für die die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing (WMG) etliche Autohäuser, Motorrad- und Fahrradhändler gewinnen konnte.

02.05.2015
Anzeige