Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Hundehasser schlägt wieder zu: Mischling Bonny vergiftet!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Hundehasser schlägt wieder zu: Mischling Bonny vergiftet!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 15.12.2013
Angst um Bonny: Der Mischling wurde vergiftet, in der Marienborner Straße in Vorsfelde haben Hundehalter jetzt ein Warnschild (re.) aufgestellt. Quelle: Fotos: Jeske/Photowerk
Anzeige

Fassungslosigkeit in der Marienborner Straße in Vorsfelde: Bonny, der Mischling von Dagmar und Cris Behrens, ist vergiftet worden. Vor einer Woche traten schlimme Symptome auf, seit Freitag ist der Hund in der Tierklinik. „Wir hoffen, dass Bonny durchkommt. Der Tierarzt hat nach mehreren Untersuchen festgestellt, dass es sich um Gift handelt“, sagt Dagmar Behrens.

Und offenbar ist Bonny nicht der einzige vergiftete Hund aus dieser Straße: Drei weitere Tiere weisen Vergiftungserscheinungen auf. „Das kann kein Zufall sein“, sagt Cris Behrens. Er hat ein Warnschild aufgestellt an einem Wäldchen nahe der Kita, denn: „Hier sind viele Hundebesitzer unterwegs und hier muss Bonny auch den Giftköder gefressen haben!“ Die Hundehalter haben sogar einen Verdacht: „Es gibt jemanden, der uns Hundehalter schon bedroht hat.“

In Warmenau ist an diesem Wochenende ein Hund nach der Einnahme eins Giftköders gestorben. Ortsbürgermeisterin Angelika Jahns: „Alle Hundehalter sollten jetzt doppelt aufpassen.“

jes

Aus nächster Nähe schoss der Unbekannte mit einer Schreckschusswaffe auf sein Opfer, Matthias W. steht nach diesem Angriff immer noch unter Schock: Auf den 21-Jährigen und einen Freund (20) ist am Samstag vor der Disko Moonlight geschossen worden. Die jungen Wolfsburger wurden verletzt, der Angreifer flüchtete.

15.12.2013

In der Handball-Landesliga setzte sich der VfB Fallersleben gegen den VfL Lehre durch und ist Herbstmeister. Eine Überraschung gelang dem MTV Vorsfelde II bei seinem Auswärtsspiel: Er gewann in Groß Lafferde.

18.12.2013

Diese Busfahrt endete blutig. Am Samstagvormittag kam es in der Linie 219 während der Fahrt zu einer Prügelei zwischen einem 39- und 36-Jährigen. Am ZOB am Nordkopf rief die Busfahrerin die Polizei zur Hilfe.

15.12.2013
Anzeige