Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Hunde-Hasser wieder aktiv: Nagel steckte im Wurst-Köder
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Hunde-Hasser wieder aktiv: Nagel steckte im Wurst-Köder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 23.05.2014
Nordstadt: Hier in der Örtzestraße lag der Wurst-Köder mit dem Nagel – alle Hundebesitzer sind gewarnt. Quelle: Hensel
Anzeige

Den Köder hatte Maria Kostka in der Örtzestraße an den Bäumen in der Nähe des Wendehammers entdeckt, als sie mit ihrer Prager-Rattler-Hündin Luna spazieren ging. Die Wurst kam ihr komisch vor, so dass sie den Fund in einem Plastikbeutel mit nach Hause nahm und sich dort näher anschaute. „Man hat etwas scharfkantiges gespürt“, so Kostka. Und da entdeckte sie im Inneren der Wurst einen Nagel. „Ich war entsetzt und hatte eine riesige Wut im Bauch“, so Kostka. Und: „Ich hatte Gänsehaut  bei dem Gedanken, dass Luna das hätte fressen können.“

Immer wieder hatten sich   Hundebesitzer bei der WAZ gemeldet und von gefährlichen Ködern berichtet, die ihre Hunde gefressen hatten. Besonders in der Nordstadt, in Vorsfelde und in Wendschott häuften sich die Fälle. Die Polizei warnte zwar vor Hysterie, mahnte aber zur Vorsicht – und rief dazu auf, Vorkommnisse zu melden.

Kostka erstatte ebenfalls Anzeige bei der Polizei und sagt: „Hundebesitzer sollten gut auf ihre Lieblinge aufpassen!“

üt

Anzeige