Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Hotelbau am Nordkopf: Feuer auf dem Dach
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Hotelbau am Nordkopf: Feuer auf dem Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 08.01.2014
Nordkopf: Feuer auf dem Dach des Hotel-Neubaus vor dem Bahnhof. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

Brand auf der Baustelle: Auf dem Dach des neuen Hotels am Bahnhof fing gestern ein Teerkocher Feuer. Passanten alarmierten die Feuerwehr.

„Wir dachten erst, der Qualm kommt von VW“, berichtete Augenzeuge Can Özcan, der nebenan bei der Deutschen BKK arbeitet. Schnell wurden die Fenster geschlossen, tiefschwarze Rauchschwaden zog über den Nordkopf. Gegen 10 Uhr rückte der Löschzug der Berufsfeuerwehr unter Leitung von Achim Trenkner zum Nordkopf aus. „Die Dachdecker hatten den Brand bereits mit Feuerlöschern eingegrenzt, wir erledigten den Rest “, sagte Trenkner. Mit Hilfe von Leiterwagen und Schaumrohr wurde das Feuer gelöscht, anschließend kam aber vorsichtshalber noch einmal die Wärmebildkamera zum Einsatz, um versteckte Glutnester im Rohbau ausschließen zu können.

Die Durchfahrt für Autos und Busse über dem Nordkopftunnel war wegen der Löscharbeiten zwischen 10 und 10.50 Uhr komplett gesperrt. Folgen für den Fortschritt am Hotelbau wird es voraussichtlich nicht geben. „Das haben wir im Griff“, so die Bauleitung.

amü

Schwere Verletzungen hat eine 18-Jährige aus Vorsfelde gestern früh bei einem Verkehrsunfall in der Innenstadt erlitten. Die Frau wurde gegen 7.20 Uhr auf der Nordhoff-Straße vom Golf eines 31-Jährigen aus Leipzig erfasst.

08.01.2014

Am späten Dienstagabend wurden einem 41 Jahre alten Wolfsburger zwei Blutproben wegen des Verdachts des Fahrens unter Alkoholeinfluss entnommen.

08.01.2014

Dramatischer Polizeieinsatz mitten in der City: Auf frischer Tat nahm die Polizei in der Nacht zu Mittwoch gegen 1 Uhr in der Lönsstraße einen bewaffneten Einbrecher fest. Der drogenabhängige 26-Jährige war in die Reinigungsfirma Tara eingebrochen, machte aber keine Beute.

08.01.2014
Anzeige