Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Hotel Ludwig im Park: Brand bei Dacharbeiten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Hotel Ludwig im Park: Brand bei Dacharbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 24.05.2016
Brand auf dem Dach: Zwei Feuerwehren rückten gestern zum Hotel Ludwig im Park aus. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Eine Firma war damit beschäftigt, über der Küche des Hotel- und Gastronomiebetriebs in der Gifhorner Straße Bitumen-Bahnen anzuschweißen. Die Arbeiter machten Mittagspause - als sie zurück kamen, schlugen Flammen aus dem Dachstuhl. Offenbar hatte sich aufgrund der Hitze die hölzerne Zwischendecke entzündet.

Die Berufsfeuerwehr (BF) rückte mit dem kompletten Löschzug ebenso an wie die Freiwillige Feuerwehr Fallersleben unter Leitung von Thomas Angerer. „Bei unserem Eintreffen war der Brand bereits gelöscht“, berichtete Einsatzleiter Michael Kohl von der BF. Die Einsatzkräfte suchten mit der Wärmebildkamera nach versteckten Glutnestern. Tatsächlich flackerten noch einmal kurz Flammen auf. Ein Trupp aus Fallersleben übernahm gemeinsam mit der Drehleiter der Berufsfeuerwehr die Löscharbeiten - da die Fallersleber Drehleiter gerade in der Wartung ist, rückte sicherheitshalber auch noch Vorsfelde mit seiner Drehleiter an.

Die versierten Einsatzkräfte hatten schließlich alles im Griff. Laut Polizeisprecher Sven-Marco Claus entstand kein feststellbarer Gebäudeschaden, so dass die Polizei keine weiteren Ermittlungen aufnahm.

Auch die stellvertretende Geschäftsführerin Christina Mackuth vom Ludwig im Park zeigte sich erleichtert, das alles glimpflich abgelaufen war. „Das Wichtigste ist, dass niemand zu Schaden gekommen ist“, sagt sie der WAZ. Und der Betrieb in Hotel und Restaurant konnte ganz normal weiter laufen.

fra

Wolfsburg. Den DFB-Pokal hat der Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg schon im Sack. Am Donnerstag stehen die Wölfinnen gegen Lyons auch im Finale der Champions League. Egal wie die Partie ausgeht: Es wird gefeiert! Die Stadt Wolfsburg bereitet den VfL-Frauen am Freitagnachmittag, 27. Mai, einen Empfang auf dem Rathausplatz.

23.05.2016

Neben diesem Mann möchte wohl niemand wohnen. Seit Jahren terrorisiert ein Wolfsburger (68) seine Nachbarschaft. Beleidigung, Bedrohung, Körperverletzung - Polizei und Justiz haben alle Hände voll zu tun. Allein drei Mal stand der Mann bereits vor Gericht und wurde verurteilt.

23.05.2016

Wolfsburg. Mindestens 6000 Blutkonserven verbraucht das Klinikum im Jahr, zum Beispiel für Krebspatienten oder Unfallopfer. Den größeren Teil muss das Krankenhaus zwar einkaufen. Aber auch die eigene Produktion ist ein wichtiges Standbein für die Versorgung mit Blut. Und diese würde Chefärztin Dr. Beate Rothe gern deutlich erhöhen.

26.05.2016
Anzeige