Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Hospiz: Wirbel um Spendensammlung

Wolfsburg Hospiz: Wirbel um Spendensammlung

Wirbel um eine Spendensammlung in Wolfsburg. Ein Verein namens „Aktive Bürgerhilfe“ wirbt an Haustüren angeblich Gelder für die Hospizarbeit ein, der Hospizverein distanziert sich ausdrücklich davon. Alles nur ein Missverständnis, behauptet die „Bürgerhilfe“ aus der Nähe von Halle/Saale.

Voriger Artikel
Kaufland ins Südkopfcenter?
Nächster Artikel
Pizza-Botin (17) angefahren

Geld für den guten Zweck – oder doch nicht? Der Hospizverein distanziert sich von einer in Wolfsburg laufenden Haustür-Sammlung.

Quelle: Archiv/Photowerk (bb)

Vor zwei Jahren spendete die „Aktive Bürgerhilfe uG“ dem Wolfsburger Hospizverein 1000 Euro - und ging laut Zeugen hinterher in der VW-Stadt angeblich Klinken putzen mit Verweis auf die gute Tat vor Ort. Wie viel Geld dabei zusammen kam, weiß niemand. Das Hospiz reagierte eher verschnupft.

Nun sind die Sammler wieder in Wolfsburg unterwegs - fürs Hospizhaus? „Keineswegs“, behauptet die Vorsitzende Christine Enterlein. Höchstens auf gezielte Nachfrage würden an der Haustür konkrete Projekte aus der Region benannt, die man bereits unterstützt habe. Aktive Spendenwerbung für das Hospiz betreibe man nicht: „Die Leute verstehen das falsch.“

Das sieht Geschäftsführer Lucas Weiß von der Hospizarbeit ganz anders. In den letzten Tagen seien vermehrt Anrufe von Bürgern eingegangen, „dass an der Haustür um Spenden für das Hospizhaus in Wolfsburg geworben wurde“. Die dubiosen Werber bezeichnet Weiß als „vereinsfremde Personen“, von denen man sich distanziere, denn der Hospizverein führe grundsätzlich keine Haussammlungen durch.

Bürger, die entsprechend angesprochen wurden, bittet der Verein um Rückmeldung unter Telefon 6009290.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3