Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Horwitz liest in Wolfsburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Horwitz liest in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 11.12.2015
Liest beim Literaturkreis: Der Schauspieler Dominique Horwitz. Quelle: Foto: dpa

Der deutsch-französische Charakterdarsteller ist regelmäßig im „Tatort“ zu sehen. Neben der Schauspielerei ist auch als Sänger unterwegs – und neuerdings eben auch als Autor.

„Tod in Weimar“ ist eine Kriminalkomödie, eine ruppig-zarte Liebesgeschichte und eine Geschichte vom Älterwerden. Hauptfigur ist der Kutscher Kaminski, der in Weimar als Stadtführer sein Geld verdient. Dann gibt es eine Reihe von Todesfällen, die das Geschehen dominieren und bei denen Kaminski tatkräftig aufklären hilft.

  • Karten für die Lesung gibt es an der Abendkasse.

Mammut-Baustelle in der City: Für knapp drei Millionen Euro wird ab Frühjahr 2016 die Poststraße umgebaut. Auch der Abriss von Gebäuden (zum Beispiel von der ehemaligen Druckerei) ist eine Option. Nach aktuellen Plänen ist eine Fertigstellung für 2018 geplant.

10.12.2015

Wolfsburg bekommt womöglich ein neues Wahrzeichen: Ab Herbst 2017 soll das „Berliner Haus“ auf dem ehemaligen Billen-Grundstück an der Berliner Brücke mit zwölf Stockwerken und 45 Metern Höhe stehen. Clou ist ein rundum verglastes Sky-Restaurant im Obergeschoss.

10.12.2015

Der Flüchtlingsstrom wird auch für die Schulen eine Herausforderung. Insgesamt sind bis jetzt 260 schulpflichtige Kinder und Jugendliche unter den Flüchtlingen. Für 2016 rechnet die Stadt mit 612 schulpflichtigen Flüchtlingen. Das gab der Geschäftsbereich am Mittwoch im Schulausschuss bekannt.

10.12.2015