Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Horwitz liest in Wolfsburg

Wolfsburg Horwitz liest in Wolfsburg

Der bekannte Schauspieler Dominique Horwitz ist unter die Schriftsteller gegangen. Sein Erstlingswerk „Tod in Weimar“ stellt am Dienstag, 15. Dezember, um 20 Uhr in der Aula des Ratsgymnasiums vor.

Voriger Artikel
Umbau der Poststraße ab Frühjahr 2016
Nächster Artikel
Mann aus Misburg soll Terroranschlag geplant haben

Liest beim Literaturkreis: Der Schauspieler Dominique Horwitz.

Quelle: Foto: dpa

Der deutsch-französische Charakterdarsteller ist regelmäßig im „Tatort“ zu sehen. Neben der Schauspielerei ist auch als Sänger unterwegs – und neuerdings eben auch als Autor.

„Tod in Weimar“ ist eine Kriminalkomödie, eine ruppig-zarte Liebesgeschichte und eine Geschichte vom Älterwerden. Hauptfigur ist der Kutscher Kaminski, der in Weimar als Stadtführer sein Geld verdient. Dann gibt es eine Reihe von Todesfällen, die das Geschehen dominieren und bei denen Kaminski tatkräftig aufklären hilft.

  • Karten für die Lesung gibt es an der Abendkasse.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr