Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Hollywood-Star Ralf Moeller besucht VW und Ritz
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Hollywood-Star Ralf Moeller besucht VW und Ritz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:40 07.07.2011
Mag Volkswagen: Hollywood-Star Ralf Moeller war gestern zu Gesprächen im VW-Werk, außerdem war er im Ritz-Carlton.
Anzeige

Der Schauspieler („Gladiator“) und ehemalige Bodybuilder ist begeistert vom Hotel – und von der Umgebung. „Das VW-Werk im Hintergrund ist als Kulisse wie für einen Film gemacht“, verriet er der WAZ. Im Ritz traf der Freund von Hollywood-Star Arnold Schwarzenegger Betreuerinnen der deutschen Frauen-Nationalmannschaft. Sie plauderten über das Spiel gegen Frankreich („hochspannend“) und Moeller wünschte den „Gladiatorinnen“, wie der Star die Fußballerinnen in Anlehnung an seinen Film nennt, alles Gute für die Partie gegen Japan.

Moeller ist seit vier Jahren Audi-Markenbotschafter in den USA und arbeitet eng mit Volkswagen zusammen. Mit Kommunikations-Chef Stephan Grühsem besprach er neue Projekte und Termine.

Danach ging es im schicken Porsche-Cabrio Turbo nach Recklinghausen, dort wohnen Moellers Eltern. Heute muss der Schauspieler dann in München sein, um neue Filmprojekte zu besprechen.

Dreharbeiten sollen demnächst beginnen: „Schönheitswahn“ soll der Film heißen. Ende Juli geht es dann zurück nach Los Angeles, dort lebt Moeller seit 1992. Aber bald will er wieder nach Wolfsburg kommen!

syt

Eine Schlange hat gestern für große Aufregung im Dantehof (Innenstadt) gesorgt. Eine Spaziergängerin schlug Alarm, weil sie das Tier in einem Gebüsch entdeckt hatte. Mit vereinten Kräften gelang es Polizei und Feuerwehr, die Ringelnatter einzufangen.

07.07.2011

Fußball-Idol Bernd Schneider suchte gestern in der City-Galerie den „Supertechniker der Region“. Viele Nachwuchskicker wollten sich vor dem Vize-Weltmeister von 2002 beweisen.

07.07.2011

Mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Frauen kommen die Medien nach Wolfsburg. Das ARD-Morgenmagazin richtet sogar ein eigenes TV-Studio im Vereinsheim des Motorbootclubs Wolfsburg ein. Heute und morgen wird live vom Mittellandkanal gesendet.

06.07.2011
Anzeige