Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Hollerplatz: Über 5000 Fans bejubeln den deutschen Sieg

WM 2014 Hollerplatz: Über 5000 Fans bejubeln den deutschen Sieg

Deutschland ist im Halbfinale! Ganz Wolfsburg fieberte gestern mit der deutschen Mannschaft mit - über 5000 Besucher waren beim Public-Viewing auf dem Hollerplatz dabei, so viele wie bislang noch nie!

Voriger Artikel
Tödlicher Unfall auf Tangente: Mann (76) stirbt an Verletzungen
Nächster Artikel
Als Touran in zweiter Reihe parkte, krachte es auf der Piazza Italia

Jubel am Hollerplatz: Über 5000 Fans feierten den Sieg der deutschen Elf - mit Fahnen und einer WM-Polonäse. Der Optimismus war groß nach dem Einzug in das Halbfinale.

Quelle: Photowerk (bb)

DJ Dirk Wöhler (Foto links) sorgte schon vorher für Stimmung, den Rest erledigte die DFB-Auswahl. „Ein tolles Spiel - das beim Public Viewing in der Gemeinschaft erleben zu dürfen, ist einfach super“, freute sich Andy Lison (57), der wie die vielen anderen Fans jubeln und feiern konnte, als Mats Hummels schon in der 12. Minute für das entscheidende Tor sorgte.

Sharin Vetter (22) und Sabrina Schulz (25) verfolgten das Spiel gemeinsam, aber während Sabrina mit den Deutschen mitfieberte, drückte Sharin eigentlich den Franzosen die Daumen. Für beide war aber letztlich klar: „Der Bessere möge gewinnen!“

„Ich war überrascht, wie gut die Mannschaft gespielt hat“, sagte Marcel Dahlke (28). „Richtig spannend war es am Ende“, meinte Miriam Böttcher (17) - da bangten die Fans auf dem Hollerplatz um den knappen Sieg und waren restlos begeistert, als Torwart Manuel Neuer in allerletzter Minute den Ausgleich verhinderte.

Unbeschreiblich war der Jubel nach dem Schlusspfiff. „Ich bin fest davon überzeugt, dass Deutschland Weltmeister wird“, erklärte Paul Meseck (17) - da war er gestern nicht der einzige Wolfsburger Fußball-Fan, der so dachte.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3