Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Hollerplatz: Platten werden ausgetauscht
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Hollerplatz: Platten werden ausgetauscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 22.10.2013
Defekter Granit: Die Platten aus indischem Stein gehen immer wieder kaputt – und Kosten der Stadt Geld. Ab Montag beginnt der Austausch. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Der indische Granit auf dem Hollerplatz machte von Anfang an Probleme: Die Platten lösen sich, wenn sie befahren werden, einige brachen sogar. Das Ausmaß der jetzigen Schäden ist noch unklar. „Sollten Platten gebrochen sein, so werden diese ausgetauscht“, sagt Carl, „einmal gebrochene Platten werden, wenn es möglich ist, geschnitten und gegebenenfalls als halbe Platten wieder verwendet.“

Das Hauptproblem sei laut Carl nicht der Platz direkt, sondern, dass Fahrzeuge „nicht über die vorgesehene Pflasterfläche fahren“. Zum Befahren eignet sich nach seiner Aussage lediglich der rot gepflasterte Bereich zwischen Baumreihe und Geschäftszeile, nicht aber der Granit. Eine entsprechende Beschilderung gibt es allerdings nicht.

Die meisten beschädigten Platten befinden sich im Randbereich des Platzes, direkt angrenzend an das rote Pflaster im Außenbereich. Bei Veranstaltungen - auch im Rahmen des 75. Stadtgeburtstags - standen hier in der Vergangenheit Fahrgeschäfte oder Verkaufsbuden. Auf die Frage der WAZ, ob man das Veranstaltungskonzept für den Hollerplatz überdenken und Stellflächen möglicherweise verlagern muss, gab es gestern keine Antwort aus dem Rathaus...

amü

Anzeige