Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Scheiben-Doktor feiert mit Hunderten von Gästen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Scheiben-Doktor feiert mit Hunderten von Gästen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:20 04.06.2018
Buntes Programm: Sieben Streetdance-Gruppen des TV Jahn standen am Nachmittag beim Scheibendoktor-Hoffest auf der Bühne. Quelle: Britta Schulze
Wolfsburg

 Die Wiege des Franchise-Unternehmens „Scheiben-Doktor“ stand vor 30 Jahren in Wolfsburg. Den runden Geburtstag feierte dort jetzt Maike Schmidt mit ihrem Team, Partnern und Hunderten von Gästen am Freitag beim Hoffest.

Spaß hat Tradition

Auch das Fest hat Tradition: Vor 14 Jahren fand es erstmals statt – ins Leben gerufen von Maike Schmidt selbst. Damals war sie noch Angestellte, seit fünf Jahren ist sie Chefin eines siebenköpfigen Stamm-Teams. „Mit diesen Menschen macht jeder Tag in der Firma Spaß“, betont sie. „Und das Hoffest superviel!“

Die Besucher sahen das ähnlich. Ein Programm für Jung und Alt lockte im Laufe des Tages Familien und sogar ganze Firmenbelegschaften in die Dieselstraße. Die Mitarbeiter von Brain-Tec und CM-Design zum Beispiel sind von Beginn an beim Fest dabei. Zudem gehörten Cognizant, GH-Immobilien, GR Reisemobile und das neue Allersee-Hotel Cortyard By Marriott zu den Unternehmens-Freunden.

Tombola für die Tafel

Sie alle bestückten die Tombola mit Preisen. Besucherin Heike Müller aus Reislingen zog bei den Losen eine Niete nach der anderen, ärgerte sich aber trotzdem nicht: „Es ist ja für einen guten Zweck“, sagte sie lachend.

Ein buntes Programm für die ganze Familie gab’s beim Hoffest in Wolfsburg in der Dieselstraße – da war einiges los. Die WAZ-Bilder-Galerie zeigt es.

Dieser gute Zweck liegt allen am Herzen: Der Erlös ist für die Wolfsburger Tafel, zu deren rund 2500 Kunden pro Monat auch etwa 600 Kinder gehören. „Ihnen wollen wir einen guten Start in die Schule ermöglichen“, erklärt Schmidt.

Programm auf Hof und Bühne

Viele Kinder und Jugendliche der Region hatten auch beim Fest ihren Spaß – zum Beispiel beim Fun-Fußball-Turnier im aufblasbaren Spielfeld oder als Tänzer des TV Jahn auf der Bühne. Dort machten später am Abend außerdem „The Crescenters“ – das Drum & Bugle Corps Weyhausen – und das Duo „Soulfood“ Musik.

Von Andrea Müller-Kudelka

Das ging fix: Vor knapp einem Jahr fiel der Startschuss für den Neubau von 150 Neuland-Wohnungen im Baugebiet Hellwinkel-Terrassen. Am Freitagmittag feierte die Wohnungsgesellschaft das Richtfest mit zahlreichen Gästen aus Politik und Verwaltung.

01.06.2018

Das Schicksal meinte es ohnehin nicht gut mit Hartmut Weber (Name von der Redaktion geändert). Der 87-Jährige aus dem Landkreis Gifhorn ist dement, seit einigen Monaten in einem Heim untergebracht und pleite. Nun wäre er um ein Haar aus der IG-Metall geflogen, in der er 60 Jahre lang Mitglied war, und hätte damit auch den Anspruch auf Zuschüsse für Begräbniskosten verloren.

04.06.2018

Im vergangenen Sommer und Herbst hatte die Polizei reichlich Einsätze in Westhagen. Schlimm: Die Beamten wurden außerdem bei ihrer Arbeit behindert, teils angepöbelt und beschimpft. Die Polizei reagierte darauf und schickt jetzt mehr als nur einen Streifenwagen zu Einsätzen in den Stadtteil. Doch es gibt weiterhin Probleme im Gärten der Nationen.

01.06.2018