Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Höhepunkt beim Oldtimer-Treffen: 500 Käfer rollten durchs VW-Werk

Allerpark Höhepunkt beim Oldtimer-Treffen: 500 Käfer rollten durchs VW-Werk

Ein toller Anblick: 500 Käfer, Karmann Ghia und Co. versammelten sich gestern im Allerpark und nahmen am Korso teil. Erneut führte die Strecke durchs VW-Werk. Das 15. Treffen des Käferclubs Wolfsburg war wieder ein voller Erfolg – trotz des durchwachsenen Wetters. Ein Höhepunkt war das Wassern der Amphibien-Käfer im Allersee.

Voriger Artikel
Skoda kracht gegen Taxi: Fünf Schwerverletzte
Nächster Artikel
Live-Bands auf zwei Bühnen, Cocktails und WM-Spiele

Allerpark: Zum 15. Mal veranstaltete der Käferclub Wolfsburg sein internationales VW-Käfer-Treffen.

Quelle: Photowerk (bs)

Vom Käfer über VW 1300 und 1500 bis Karmann Ghia, Bulli und Porsche waren alle VW-Oldtimer vertreten. Die fünf Kilometer lange Kolonne fuhr gestern vom Allerpark aus zum VW-Tor Ost, am Verwaltungshochhaus vorbei und dann durch die gesamte City. „Einsame Spitze“ fand Teilnehmerin Sylvia Schlüns (45) den Korso.
Am Samstag rollten sechs Amphibien-Käfer vom Allerpark in den See, auf dem sie ihre Runden drehten. Kurioser Anblick: Im Hintergrund kreuzten Segelboote.
Auf dem Festplatz lockte der Teilemarkt, Samstagabend spielte „Susis Showband“. Beliebt waren auch das Treffen und Austauschen sowie das Präsentieren der Kuriositäten. So gab es ein Motorrad mit Käfer-Motor, einen T3-Übertragungswagen der Deutschen Welle und einen Brasilianischen VW Ventura. „Den habe ich noch nie in meinem Leben gesehen“, staunte selbst Käferclub-Vorsitzender Björn Schewe.
Mit dem Treffen war Schewe zufrieden. Er schätzte rund 1000 Teilnehmer – zwei pro Auto – zuzüglich Zaungäste. „Nächstes Jahr machen wir wieder den kleinen Treff, der nächste große ist in zwei Jahren“, versprach er.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr