Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Höchster Altersdurchschnitt am Steimker Berg

Einwohner: Brackstedt am jüngsten! Höchster Altersdurchschnitt am Steimker Berg

Am Steimker Berg sind die Wolfsburger am ältesten – das Durchschnittsalter beträgt dort laut Bevölkerungsbericht 53,9 Jahre. In Brackstedt leben die jüngsten Wolfsburger – sie sind durchschnittlich erst 36,5 Jahre alt.

Voriger Artikel
VfL Wolfsburg: Bonus für die 95 Beschäftigten
Nächster Artikel
Goethestraße: Polizei stoppte 39-jährigen Golf-Fahrer

Senioren: Der Steimker Berg ist am ältesten.

Quelle: Archiv

Die Verwaltung hat ausgerechnet: Das Durchschnittsalter in Wolfsburg liegt bei 43,9 Jahren und steigerte sich in den letzten zehn Jahren um rund zwei Jahre.
Die Tabelle führt der Steimker Berg an, dort liegt das Durchschnittsalter bei 53,9 Jahren, gefolgt von Alt-Wolfsburg (52,4), Rabenberg (51,5), Teichbreite (50,8) und Klieversberg (50,3).
Was die Über-65-Jährigen betrifft, ist Detmerode auf Rang eins. Dort sind 33,4 Prozent der Einwohner schon über 65. Detmerodes Ortsbürgermeister Thorsten Werner: „Vor mehr als 40 Jahren sind sehr viele junge Familien nach Detmerode gekommen, die jetzt älter geworden sind, die Durchmischung der Bevölkerung hat aber schon begonnen.“
Am jüngsten ist Brackstedt mit durchschnittlich 36,5 Jahren. Danach folgt Nordsteimke (38,2 Jahre), Kästorf (38,7), Neindorf und Hattorf (jeweils 38,8).
Brackstedts Ortsbürgermeisterin Angelika Jahns: „Das ist ein Kompliment an unseren Ort, der verkehrstechnisch gut angebunden ist“, so Jahns. Jetzt fehle noch eine Kinderbetreuung.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr