Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Trauringe und Torten – und Froonck präsentiert Brautkleider
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Trauringe und Torten – und Froonck präsentiert Brautkleider
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 24.10.2018
Hochzeitsmesse „Yes!“: Wedding-Planer Frank Matthée alias Froonck moderierte die Modeschauen am Samstag. Quelle: Tim Schulze
Wolfsburg

Bei den Trauringen gibt es im Herbst 2018 einen klaren Trend: „Gefragt sind Ringe aus schlichtem Gelbgold und Weißgold“, erklärte Daniela Schober vom Trauringstudio aus Braunschweig. Außerdem sei Brilliantbesatz beliebt. Auch bei den Brautkleidern ist eine klare Richtung erkennbar: „Weniger Stoff, mehr sichtbare Haut“, brachte es Sophia Linge vom Anbieter Das Brautkleid auf eine kurze Formel.

Traumhaft schön: Die zweite Hochzeitsmesse „Yes!“ im Ritz-Carlton ließ keine Wünsche offen

Eindrucksvolle Beispiele für aktuelle Brautmode boten mehrere Modenschauen. „Glamourös bleibt bei den Brautkleidern auch 2019 ein Trend“, erklärte Wedding-Planer Frank Matthée alias Froonck, der die Präsentationen am Samstag moderierte. „Der Herr hat es schwer, dass er da noch auffällt“, erklärte der aus der Vox-Sendung „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ bekannte Matthée mit Blick auf ein Kleid mit besonders figurbetonter Silhouette und perlenbestickten Trägern. Generell seien Männer nicht mehr so passiv wie noch vor einigen Jahren und würden sich von der Hochzeitsmesse inspirieren lassen.

Torten mit Farbverläufen und ein „Pastor to go“

Anregungen gab es in Form von Hochzeitstorten auch aus der hauseigenen Patisserie des Ritz-Carlton. „Gefragt sind Torten mit erkennbaren Farbverläufen und dekoriert mit Früchten“ sagte Konditormeisterin Gabriele Ortmann. Als „Pastor to go“ präsentierte sich Steven Burek. Der Theologe berichtete, dass viele Paare gerne an besonderen Orten außerhalb der Kirche heiraten würden – allerdings ohne gänzlich auf eine kirchliche Zeremonie verzichten zu wollen.

Im kommenden Jahr soll es laut Marcus Scharon, stellvertretender Hoteldirektor des Ritz-Carlton, keine Hochzeitsmesse geben. „Die Veranstaltung soll etwas Besonderes bleiben“, sagte er. Denkbar sei eine Neuauflage in vier bis fünf Jahren.

Von Jörn Graue

Das Wolfsburger Fitness-Studio Injoy gibt es seit 30 Jahren. Diesen runden Geburtstag feierten am Samstagabend 1300 Gäste mit einer großen Party im Hallenbad.

21.10.2018

Kommt jetzt nach den sonnigen und warmen Herbsttagen der Winter nach Niedersachsen? Unser Wetterexperte Nico Wehner von „WetterToday“ klärt auf.

21.10.2018

Bislang unbekannte Täter sind am Samstagnachmittag in ein Werksgebäude im Lerchenweg eingebrochen. Die Täter wurden von einem Mitarbeiter gestört und flüchteten in unbekannte Richtung. Gibt es einen Tatzusammenhang zu einem Einbruch in dieses Gebäude nur wenige Tage zuvor?

21.10.2018