Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Hochhaus als Olympisches Dorf
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Hochhaus als Olympisches Dorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 15.08.2011
Schwer bewaffnet: Stephan Luca (l.) und Risa Brojerdi spielen Terroristen. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Drei Tage lang nutze die Filmcrew das Stufenhochhaus als Kulisse für das Olympische Dorf (WAZ berichtete). Nachdem zunächst in zwei Wohnungen gedreht wurde, gab es gestern für die Schaulustigen mehr zu sehen: Peter Lohmeyer, der den Bürgermeister des Olympischen Dorfes spielt, ließ sich bereitwillig fotografieren. Sein Kollege Risa Brojerdi als Top-Terrorist scherzte mit Anwohnern, während er eine Granaten-Attrappe in der Hand hielt.

Regisseur und Autor Marc Brasse von Spiegel TV war zufrieden: „Es ist ganz toll. Wir haben nur wenige bauliche Veränderungen gebraucht und es sieht wirklich aus wie das Olympische Dorf.“ Der Film läuft 2012 im Ersten und besteht aus Originalmaterial, Interviews und Spielszenen. „30 bis 40 Prozent der nachgestellten Szenen wurden in Wolfsburg gedreht“, erklärte Brasse.

Das Doku-Drama erzählt die Geiselnahme israelischer Sportler durch palästinensische Terroristen aus Sicht der Beteiligten. „Alle haben uns für Interviews sehr lange zur Verfügung gestanden“, so Brasse. Ex-Innenminister Hans-Dietrich Genscher habe so ausführlich wie noch nie über den Anschlag gesprochen. Gestern reiste die Filmcrew weiter nach Hannover.

htz

Anzeige