Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Hier feiern Wolfsburger Parteien ihre Wahlpartys

Wolfsburg Hier feiern Wolfsburger Parteien ihre Wahlpartys

Wolfsburg. Wenn am 11. September ab 18 Uhr die Stimmen der Kommunalwahl ausgezählt und die Ergebnisse in der Bürgerhalle (Rathaus A) präsentiert werden, erleben die Politiker meist ein Wechselbad der Gefühle. Viele Parteien haben Wahlpartys angesetzt - die WAZ verrät, wer wo feiert.

Voriger Artikel
Becker, Neuenfels, Dani: XXL-Schlager-Party im Strike
Nächster Artikel
Stalking-Affäre: Kripo-Chefin kommt nach Wolfsburg zurück

Präsentation in der Bürgerhalle: Hier wird die Stadt die Ergebnisse der Kommunalwahl veröffentlichen.

Quelle: Britta Schulze

So trifft sich die Wählergemeinschaft der PUG am Wahlabend im Nando (Goethestraße). „Wir sind ab 18 Uhr dort und werden auch mittels Beamer und Internet die jeweils aktuellen Ergebnisse einspielen können“, sagt Fraktionschefin Sandra Straube.

Die SPD schlägt ihr Lager in der Bar Superleggera auf. Eingeladen seien alle Kandidaten, Wahlhelfer und Unterstützer, so Unterbezirksvorsitzende Immacolata Glosemeyer. Im Leonardo Hotel kommt die CDU zu ihrer Wahlparty zusammen.

Die Grünen treffen sich in der Sportsbar am Porschestadion, die Linke in ihrem Bürgerbüro (Laagbergstraße 55). Die Piraten suchen noch einen Veranstaltungsort. Aber: „Es wird definitiv eine Wahlparty geben“, so Ratsherr Svante Evenburg. Auch die Familien-Partei schaut sich noch nach einem guten Raum um. Spitzenkandidat Bastian Michel: „Wir werden uns als Team treffen und uns hoffentlich über die Ergebnisse freuen.“

In der Bürgerhalle treffen sich die Kandidaten der AfD. Und die Satire-Partei „Die PARTEI“ feiert schon am Samstag, einen Tag vor der Wahl, im Lindbergh Palace in Braunschweig. „Wir sind so fest davon überzeugt, die Mehrheit der Sitze im Rat zu erlangen, dass das endgültige Ergebnis keine große Rolle mehr spielt“, so Kandidat Arndt Kuchenbecker.

Die WAZ hat alle Parteien, die für den Rat der Stadt kandidieren, per E-Mail nach ihren Wahlpartys gefragt. Die voranstehenden haben geantwortet.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr