Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Hier entsteht ein neuer Stadtteil
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Hier entsteht ein neuer Stadtteil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 12.10.2013
Riesiges Baugebiet zwischen Steimker Berg und Nordsteimke: Hier sind bis zu 800 Wohneinheiten geplant. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Wohnungsnot in Wolfsburg wollen Stadt und VWI das neue Baugebiet auf der jetzigen Ackerfläche am Ortsausgang Richtung Nordsteimke gemeinsam entwickeln; das Gelände gehört VW. In ersten Überlegungen war von rund 300 Wohneinheiten die Rede. „Diese Planung wurde angepasst, das Potential sieht jetzt 500 bis 800 Wohneinheiten vor“, sagt Grischa Roosen-Runge, Sprecher von VWI. 200 bis 300 davon wolle VWI als Investor selbst realisieren.

Während die Stadt zurzeit den Bebauungsplan aufstellt, lässt VWI in einem Gutachterverfahren Konzepte zur städtebaulichen, architektonischen und energetischen Umsetzung entwickeln. Auch wenn die meisten Detailfragen noch ungeklärt sind: Laut Verwaltungsvorlage sollen die neuen Wohneinheiten „verschiedenen Zielgruppen“ zur Verfügung stehen und „hohen Anforderungen“ gerecht werden. Eine Kombination aus Eigentums- und Mietobjekten scheint ebenso denkbar wie der Mix aus Einfamilienhäusern, Doppel- und Mehrfamilienhäusern. Zu den Investitionskosten gibt ebenso wie zum Zeitablauf noch keine konkreten Aussagen - allerdings soll das neue Baugebiet laut Verwaltung „zeitnah“ entwickelt werden.

fra

Es häufen sich die verkaufsoffenen Sonn- und Feiertage in Wolfsburg: Am 29. September waren die Läden im Heinenkamp offen, am 3. Oktober in der City, am 6. Oktober in Vorsfelde, jetzt findet der verkaufsoffene Kartoffelsonntag in Fallersleben statt - und kündigt die WMG den 3. November als zusätzlichen Innenstadt-Sonntag neu an. Kann das gewollt sein?

12.10.2013

Unerbittlich gräbt sich die Baggerschaufel ins Gestein - und lässt ein Stück Wolfsburger Stadtgeschichte verschwinden (WAZ berichtete). Die Abriss-Arbeiten des Theater-Pavillons vor dem Rathaus schreiten zügig voran, am Mittwoch fehlte schon die Hälfte des Gebäudes.

12.10.2013

Und wieder verschwindet ein Stück Stadt: Im Uhlandweg wird seit dieser Woche der Häuserblock 1 bis 11 komplett entkernt und für den Abriss im November vorbereitet.

09.10.2013
Anzeige